Friendsurance gewinnt Kunden, Versicherer und Investoren hinzu | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Friendsurance gewinnt Kunden, Versicherer und Investoren hinzu
01. April 2016

Friendsurance gewinnt Kunden, Versicherer und Investoren hinzu

Die Versicherungsplattform Friendsurance zieht Bilanz für das Jahr 2015 und freut sich über einen Zugewinn an Neukunden und an Versicherungspartnern. Zuletzt sicherte sich das Unternehmen in einer Finanzierungsrunde weitere 13 Mio. Euro.


Die Versicherungsplattform Friendsurance zieht Bilanz für das Jahr 2015 und freut sich über einen Zugewinn an Neukunden und an Versicherungspartnern. Zuletzt sicherte sich das Unternehmen in einer Finanzierungsrunde weitere 13 Mio. Euro.

Friendsurance gewinnt Kunden, Versicherer und Investoren hinzu

Die Versicherungsplattform www.friendsurance.de, die im Jahr 2010 gegründet wurde, konnte nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr 75.000 zahlende Neukunden und ein Dutzend neuer Versicherungspartner hinzugewinnen. Insgesamt sind es nun rund 70 Versicherungspartner. „2015 haben wir täglich über 200 Kunden hinzugewonnen“, erklärt Sebastian Herfurth, Geschäftsführer und Mitgründer von Friendsurance zu den Zahlen. „Inzwischen haben wir etwa so viele Kunden wie ein kleines oder mittelgroßes deutsches Versicherungsunternehmen. Im Vergleich zu anderen InsurTechs in Europa sind wir in unserer Entwicklung schon sehr weit.“ 80 Mitarbeiter, darunter auch zahlreiche Kundenberater, sind mittlerweile für die Plattform tätig.

Das sogenannte Peer-to-peer-Versicherungsmodell (kurz: P2P) hat mittlerweile 15 Nachahmer in sieben Ländern gefunden. Herfurth sieht ein eigenes Segment für Peer-to-peer-Versicherungen heranwachsen: Friendsurance hat ein Versicherungsmodell entwickelt, das Schadenfreiheit mit jährlichen Beitragsrückzahlungen belohnt: den sogenannten Schadenfrei-Bonus. Dazu werden Versicherte mit derselben Versicherungsart online zu kleinen Gruppen zusammengeschlossen.

Frisches Geld zum 6. Geburtstag

Pünktlich zu seinem 6. Geburtstag konnte Friendsurance zudem ein neues Investment bekannt geben. Etwas mehr als 13 Mio. Euro sammelte das Unternehmen in der jüngsten Finanzierungsrunde von verschiedenen Investoren ein. Lead-Investor ist Horizons Ventures, die in Hongkong ansässige private Investmentgesellschaft von Li Ka-Shing, welche bereits 2014 in Friendsurance investierte. Weitere Investoren in dieser Runde sind strategische Investoren und Business Angels aus Asien und den USA. Friendsurance wird bereits durch verschiedene institutionelle und private Investoren der Internetszene finanziert, darunter das Beteiligungsunternehmen der Otto Group Eventures, die German Startups Group und der Europäische Fonds für regionale Entwicklung. (bh)




Ähnliche News

Über das Vergleichsprogramm Levelnine PKV lassen sich ab sofort die Verträge für alle Krankenzusatztarife und die Vollkostenversicherung für Studierende der Nürnberger Krankenversicherung AG (NKV) aus dem Tool heraus abschließen. Dies führt zu einer schnelleren Bearbeitung der Anträge. weiterlesen
Die Vertriebe der Swiss-Life-Gruppe und das Analysehaus Franke und Bornberg haben die Angebots- und Vergleichsplattform fb>xpert erfolgreich in die Swiss-Life-Beratungsumgebung implementiert. Dies bedeutet den Software-Umstieg für über 4.000 lizenzierte Berater der Swiss Life-Vertriebe. weiterlesen
Die Fondsdepot Bank und das FinTech Elinvar bündeln ihre Kräfte. Ziel ihrer strategischen Partnerschaft ist es, eine Beratungs- und Vermittlungsstrecke für alle Versicherungen unter dem Haftungsdach der Fondsdepot Bank zu konzipieren, die auf die besonderen Bedürfnisse von Versicherungen abgestimmt ist. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.