AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Gothaer verbessert Berufshaftpflicht für die Baubranche
04. Juni 2019

Gothaer verbessert Berufshaftpflicht für die Baubranche

Die Gothaer hat ihre Berufshaftpflicht für Architekten und Bauingenieure in 28 Punkten verbessert. So unter anderem bei Schäden durch Asbest, Lieferung von Baustoffen, Verlängerung von Gewährleistungsfristen, Abweichung von den anerkannten Regeln der Bautechnik und Einsatz von Drohnen.


Die Gothaer hat ihre Berufshaftpflicht für Architekten und Bauingenieure in 28 Punkten verbessert. So unter anderem bei Schäden durch Asbest, Lieferung von Baustoffen, Verlängerung von Gewährleistungsfristen, Abweichung von den anerkannten Regeln der Bautechnik und Einsatz von Drohnen.


Gothaer verbessert Berufshaftpflicht für die Baubranche

Die Baubranche boomt und die Auftragsbücher der Unternehmen sind voll. Doch mit der Anzahl der Bauvorhaben steigen auch die Haftpflichtansprüche aufgrund von Bauwerksmängeln. Da das finanzielle Risiko größer wird, ist es umso wichtiger, dass die Verantwortungsträger auf der Baustelle gut abgesichert sind. Aus diesem Grund hat die Gothaer ihre Berufshaftpflichtpolice weiter verbessert: Architekten und Bauingenieure sind nun mit einem umfangreichen Bedingungswerk versichert.

Nach Unternehmensangaben wurde der Versicherungsschutz in 28 Punkten verbessert. So unter anderem bei Schäden durch Asbest, BIM-Projekten, Tätigkeiten für einen verbundenen Bauträger, der Lieferung von Baustoffen, der Verlängerung von Gewährleistungsfristen, der Abweichung von den anerkannten Regeln der Bautechnik und dem Einsatz von Drohnen. (ad)

Bild: © Kadmy – stock.adobe.com




Ähnliche News

Hotels, Gastronomie und Diskotheken hat die Corona-Krise hart getroffen. Die Fritz & Fritz GmbH hat sich auf die Absicherung dieser Branche spezialisiert. Vom ersten Tag der Ausgangsbeschränkungen an standen die Telefone nicht mehr still, wie Geschäftsführer Alexander Fritz im Interview erzählt. Das beherrschende Thema: die Betriebsschließungsversicherung. weiterlesen
Mit der „John-Büropolice“ bietet die Hans John Versicherungsmakler GmbH ein Bürohaftpflichtkonzept speziell für Vermittler. Zu den beitragsfreien Erweiterungen zählen Schlüsselverlustrisiko, erweiterter Strafrechtsschutz, Umwelthaftpflicht und AGG-Deckung. Zudem enthält das Konzept eine Innovationsklausel. weiterlesen
Im März 2019 hatte die Zurich für ihren „FirmenModularSchutz“ eine Online-Abschluss eingeführt. Nun hat der Versicherer das Produkt für die Online-Strecke ausgebaut, um stärker auf die Bedürfnisse von KMU einzugehen. Dabei wurde unter anderem die zur Auswahl stehenden Betriebsarten von 50 auf 350 erweitert. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.