AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

HanseMerkur: Neues Produkt für Reiseveranstalter
18. Oktober 2020

HanseMerkur: Neues Produkt für Reiseveranstalter

Die HanseMerkur bringt einen Corona-Reiseschutz in vier individuell kalkulierbaren Paketvarianten, damit Reiseveranstalter ihren Kunden derzeit eine passgenaue Versicherungslösung anbieten können.


Die HanseMerkur bringt einen Corona-Reiseschutz in vier individuell kalkulierbaren Paketvarianten, damit Reiseveranstalter ihren Kunden derzeit eine passgenaue Versicherungslösung anbieten können.

HanseMerkur: Neues Produkt für Reiseveranstalter

Geschlossene Grenzen, Reisewarnungen, Quarantäne: Das Coronavirus macht es Reisenden schwer. Die HanseMerkur bringt für Reiseveranstalter deshalb nun einen obligatorischen Corona-Reiseschutz. In vier Varianten bieten die Corona-Zusatzpakete dem deutschen Veranstaltermarkt eine breite Auswahl, um ihren Kunden einen passgenauen Schutz anbieten zu können. Die Paketvarianten Basis, Basis Plus, Premium und Premium Plus werden individuell kalkuliert, können umgehend in den Verkaufsprozess eingebunden werden und erfordern keinen Mindestumsatz.

Dabei werden alle Leistungsstufen und Preiskategorien abgedeckt. Die Leistungen umfassen wahlweise eine Reiserücktritts-, Reiseabbruch-, Reisekranken- und Corona-Reisekrankenversicherung. Eine Selbstbeteiligung fällt nicht an. Die Versicherung ist obligatorisch im Reisepreis inkludiert, kann von den Kunden aber abgewählt werden. (ad)

Bild: © tuastockphoto – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die HanseMerkur hat ihr Portfolio um eine Corona-Zusatzversicherung erweitert, die vor und während der Reise vor Folgekosten einer möglichen Infektion mit Covid-19 schützt. Die Police umfasst eine Storno- und Reisekostenabsicherung, wenn Reisende zu Hause oder am Urlaubsort in Quarantäne müssen. weiterlesen
Nach der Pleite von Thoma Cook will die Bundesregierung Reisende besser bei einer Insolvenz des Reiseveranstalters absichern. Dazu hat das Kabinett nun ein Eckpunktepapier beschlossen. Alle Kosten im Falle einer Insolvenz sollen über einen Fonds gedeckt werden, in den die Reiseveranstalter einzahlen. weiterlesen
Auch wenn Reisen bald wieder möglich sein werden, bleiben die Risiken durch das Coronavirus vorerst bestehen. DR-WALTER hat seine Auslandsversicherung PROTRIP-WORLD entsprechend angepasst. So ist die Behandlung einer Corona-Infektion versichert und der Tarif vor Versicherungsbeginn kostenlos stornierbar. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.