AssCompact suche
Home
Assekuranz
HDI aktualisiert ihre Hausratversicherung
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

HDI aktualisiert ihre Hausratversicherung

Die Hausratversicherung der HDI erhält ein Update: Es gibt mehr Leistung und vereinfachte Tarif- und Annahmerichtlinien. Zudem wurde die Preisstruktur angepasst. 

Die HDI Versicherungen haben ihre Hausratversicherung verbessert. Dabei bleibt die 3-Linien-Produktstruktur mit ihren zuwählbaren Paketen bzw. Leistungserweiterungen unverändert. Allerdings wurden zahlreiche Leistungen an die Markterfordernisse angepasst, Entschädigungsgrenzen erhöht und die Tarifierung teilweise vereinfacht. „Kunden profitieren von einem deutlich besseren Preis-/Leistungsverhältnis und unseren Vertriebspartnern ermöglichen wir eine komfortablere Beratung“, erklärt Cornelia Störmer, Leiterin Produktmanagement Haftpflicht, Unfall, Sach Privat bei HDI.

 

Verbesserungen in allen Linien, insbesondere aber beim Premium-Angebot

In allen drei Produktlinien wurden die Entschädigungsgrenzen für Urkunden, Sparbücher, Wertpapiere und für Transportmittelunfälle deutlich angehoben. In den Linien Komfort und Premium entfällt ab sofort der Nachtzeitausschluss für Diebstahl aus verschlossenen Kfz und Wohnwagen.

Die Produktlinie Premium bietet zudem einen verbesserten Leistungsumfang. Neu mitversichert sind beispielsweise Sturm- und Hagelschäden an Kinderspiel- und Sportgeräten auf dem Versicherungsgrundstück (bis 500 Euro) oder auch Schäden durch Phishing (bis 1.000 Euro). Zudem gibt es weitere Neuerungen.

Bild: © Safail – stock.adobe.com