AssCompact suche
Home
Personen & Nachrichten
HDI Global stockt Führungsteam der Haftpflicht-Sparte auf
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

HDI Global stockt Führungsteam der Haftpflicht-Sparte auf

Die HDI Global SE richtet ihre Haftpflicht-Sparte strategisch neu aus und erweitert ihr Führungsteam im Vorstandsbereich von Dr. Mukadder Erdönmez. Mark Appleton und Thomas Stamm rücken in die Leitung auf. Mit der neuen Struktur soll die Sparte international aufgestellt werden.

Im Rahmen einer strategischen Neuaufstellung der Haftpflicht-Sparte verstärkt die HDI Global SE ihr Führungsteam im Vorstandsbereich von Dr. Mukadder Erdönmez. Mark Appleton, derzeit Director Global and Major Risks für HDI Global UK und Ireland, sowie Thomas Stamm, aktuell Chief Underwriting Officer von HDI Global in der Schweiz, rücken in die Leitung auf. Sie erweitern die zentrale Leitung des Haftpflicht-Underwritings, der bisher Ulrich Schulz (Strategic Steering, Governance & Risk Management) sowie Peter Tillmans (Global Risks) angehören. Beide werden auch Teil des neuen Führungsteams, das durch Dietmar Illemann (Claims) komplettiert wird. Die Haftpflicht-Sparte wird künftig von den Standorten Hannover, London und Zürich aus gesteuert.

Stamm übernimmt in seiner neuen Funktion die Steuerung des europäischen Haftpflicht-Portfolios – ohne Großbritannien und Irland – von HDI Global, wohingegen Appleton die Steuerung des Haftpflicht-Portfolios außerhalb Europas sowie von Großbritannien und Irland verantwortet. Beide bleiben an ihren bisherigen Standorten in Zürich bzw. in London und berichten künftig direkt an den Haftpflichtvorstand Dr. Mukadder Erdönmez.

Mit der Internationalisierung der Haftpflicht-Sparte setzt HDI den Globalisierungskurs fort, den das Unternehmen seit vielen Jahren erfolgreich verfolgt. Ein Großteil der Haftpflichtkunden von HDI Global hat seinen Sitz außerhalb Deutschlands. Mit der neuen Struktur soll auch die Nähe zu Kunden in Europa ausgebaut werden.

Mark Appleton tritt am 01.04.2o21 dem neuen Führungsteam bei, Thomas Stamm gehört ihm bereits seit 01.03.2021 an. (tk)