HDI Gruppe übernimmt Cyberspezialisten Perseus | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

HDI Gruppe übernimmt Cyberspezialisten Perseus
07. Februar 2020

HDI Gruppe übernimmt Cyberspezialisten Perseus

Cyberversicherungen und Cybersecurity-Konzepte kann die HDI Gruppe nun aus einer Hand anbieten: Sie hat die Perseus Technologies GmbH übernommen, die auf die Prävention von Cybergefahren und auf Cybernotfallhilfe spezialisiert ist.


Cyberversicherungen und Cybersecurity-Konzepte kann die HDI Gruppe nun aus einer Hand anbieten: Sie hat die Perseus Technologies GmbH übernommen, die auf die Prävention von Cybergefahren und auf Cybernotfallhilfe spezialisiert ist.

HDI Gruppe übernimmt Cyberspezialisten Perseus

Die HDI Gruppe hat die in Berlin ansässige Perseus Technologies GmbH übernommen. Das Start-up ist auf die Prävention von Cybergefahren und auf Cybernotfallhilfe spezialisiert. Mit der Akquisition kann die HDI Gruppe nun Cyberversicherungen und Cybersecurity-Konzepte sowie weitere Services aus einer Hand anbieten. Ziel ist es, das Geschäftsmodell von Perseus kontinuierlich weiterzuentwickeln. Geführt wird das Unternehmen weiterhin von Richard Renner, der seit November 2018 Geschäftsführer von Perseus ist.

Die HDI Gruppe ist im Cyberbereich sowohl als großer Industrieversicherer als auch im Firmenkundenbereich aktiv. Mit der Akquisition setzt HDI die bestehende Zusammenarbeit mit Perseus fort: Die HDI Versicherung AG und die HDI Global SE sind seit Anfang 2019 Kooperationspartner und haben die Dienstleistungen von Perseus in ihren Cyberschutz integriert.

Kauf zum 01.02.2020 vollzogen

Der Kauf des Unternehmens wurde zum 01.02.2020 vollzogen. Perseus wird mit allen rund 35 Mitarbeitern weiterhin seinen Sitz im Berliner FinTech-Hub H:32 haben sowie als eigenständige Marke und Anbieter für bestehende Kunden bzw. Drittunternehmen erhalten bleiben. Bisherige Gesellschafter waren die ebenfalls zum Talanx-Konzern gehörende Hannover Rück SE und das FinTech-Ökosystem finleap, die Perseus zusammen aufgebaut und in der Vergangenheit maßgeblich zur Entwicklung des Unternehmens beigetragen haben. (ad)

Bild: © elen31 – stock.adobe.com




Ähnliche News

Der Fusionsprozess von Provinzial Rheinland und Provinzial NordWest schreitet voran. Die Fusion könnte noch rückwirkend zum 01.01.2020 umgesetzt werden. Das ist einem kurzen Pressestatement vom Dienstagnachmittag zu entnehmen. weiterlesen
Im Mai vergangenen Jahres hatte die Finanzsoft GmbH nach Branchenkritik angekündigt, den IT-Dienstleister softfair kleinteilig an Versicherer verkaufen zu wollen. Das Projekt ist jedoch gescheitert. Der Verkauf wurde beendet, wie Finanzsoft nun mitteilt. weiterlesen
Die LEIMEISTER Versicherungsmakler GmbH blickt auf 50 Jahre Firmengeschichte zurück. Das Maklerhaus wurde 1970 von Georg Leimeister gegründet. Inzwischen hat die Unternehmensgruppe an die 20.000 Kunden und über 50 Mitarbeiter. Mit dem Eintritt von Christian Leimeister ins Unternehmen ist auch die Generationenfrage geklärt. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.