AssCompact suche
Home
Sachwerte
16. Juli 2020
hep erwirbt Mehrheit an US-Solarunternehmen
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

hep erwirbt Mehrheit an US-Solarunternehmen

Die Investmentgesellschaft hep hat eine Mehrheit an dem US-Solarunternehmen ReNew Petra erworben. Die Beteiligung soll dabei helfen, die Aktivitäten im US-amerikanischen Solarmarkt zu vertiefen.

hep erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung am US-amerikanischen Solarunternehmen ReNew Petra. Der Spezialist für Solarparks und Solarinvestments erhält damit umfassende Mitwirkungsrechte als Miteigentümer, in der Projektentwicklung, im Bau und im Betrieb von Solarparks in den USA. Der Deal folgt der Übernahme des US-Projektentwicklers Peak Clean Energy im April dieses Jahres.

Erfahrener Solarprojektierer

ReNew Petra erwirbt Solarprojekte, welche sich bereits in fortgeschrittenen Planungsstadien bzw. kurz vor Baureife befinden und vollendet und baut diese. Mit rund 40 Mitarbeitenden hat das Unternehmen seit 2016 Solarparks mit einer kombinierten Kapazität von über 100 Megawatt (MWp) entwickelt und gebaut. Aktuell hat ReNew Petra Baulizenzen in 14 US-Staaten. Auch die Wartung von sich im Betrieb befindenden Parks gehört zum Portfolio des mittelständischen Unternehmens aus North Carolina.

Vertiefung der strategischen Partnerschaft

Bereits im Juli 2019 hatte hep eine strategische Partnerschaft mit ReNew Petra geschlossen. Diese Partnerschaft soll mit der Übernahme der Anteile gestärkt und konsequent weitergeführt werden. Die Beteiligung ermögliche es hep in den nächsten drei Jahren, in lukrative Projekte in Höhe von 300 MWp zu investieren. (mh)

Bild: © Wirestock – stock.adobe.com