IDEAL hält Überschussbeteiligung für 2020 stabil | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

IDEAL hält Überschussbeteiligung für 2020 stabil
18. Oktober 2019

IDEAL hält Überschussbeteiligung für 2020 stabil

Der IDEAL-Vorstandsvorsitzende Rainer M. Jacobus und der Finanzvorstand Karlheinz Fritscher haben bekanntgegeben, dass die IDEAL Lebensversicherung a.G. ihre Überschussbeteiligung für das Geschäftsjahr 2020 bei 3,3% Basisverzinsung zuzüglich 0,7% Schlussüberschussanteil stabil hält.


Der IDEAL-Vorstandsvorsitzende Rainer M. Jacobus und der Finanzvorstand Karlheinz Fritscher haben bekanntgegeben, dass die IDEAL Lebensversicherung a.G. ihre Überschussbeteiligung für das Geschäftsjahr 2020 bei 3,3% Basisverzinsung zuzüglich 0,7% Schlussüberschussanteil stabil hält.


IDEAL hält Überschussbeteiligung für 2020 stabil

Die IDEAL Lebensversicherung a.G., Berlin will die aktuell höchste Überschussbeteiligung im Markt auch für das Geschäftsjahr 2020 deklarieren. Das erklärten der Vorstandsvorsitzende Rainer M. Jacobus und der Finanzvorstand Karlheinz Fritscher bei einer Telefonkonferenz mit wichtigen Vertriebspartnern am 17.10.2019.

 Damit bleibt das Unternehmen bei 3,3% Basisverzinsung zuzüglich 0,7% Schlussüberschussanteil. Hinzu kommt die Beteiligung der Versicherungsnehmer an den Bewertungsreserven. Das Unternehmen ausschließlich Garantieprodukte im eigenen Sicherungsvermögen an.

 Die IDEAL erwartet in 2019 Beitragseinnahmen in der Lebensversicherung von rund 340 Mio. Euro. Der Bestandsbeitrag wächst um prognostiziert ca. 4%, und damit marktüberdurchschnittlich. Der Buchwert der Kapitalanlagen der Gruppe liegt bei 2,23 Mrd. Euro, der Marktwert dürfte bei rund 2,76 Mrd. Euro liegen. Als einziger Lebensversicherer seit Beginn der Finanzmarktkrise 2008 war die IDEAL Lebensversicherung a.G. in 2017 von der Ratingagentur ASSEKURATA von A auf A+ hochgestuft worden. (ad)

Bild: © vectorfusionart – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die Hasenclever + Partner GmbH + Co. KG ist nun Partner im Verbund der GUARANTEE ADVISOR GROUP e. V. Das Versicherungsmakler-Netzwerk wurde 1993 als „Dortmunder Kreis“ gegründet und besteht heute aus 31 im Mittelstand agierenden, bundesweit ansässigen Maklerfirmen. weiterlesen
Der bisherige Gesellschafter und Geschäftsführer des IVFP, Frank Nobis, verlässt das Unternehmen zum Jahresende. Seine Anteile übernimmt die ROKOCO GmbH. Als erstes gemeinsames IVFP-ROKOCO-Projekt ist der Ausbau der IVFP-Tarifvergleichssoftware fairgleichen.net geplant. weiterlesen
Alle neuen arbeitgeberfinanzierten Betriebsrenten-Verträge von Mitarbeitern der Caritas-Rechtsträger, die nicht Beteiligte einer kirchlichen oder öffentlich-rechtlichen Zusatzversorgungskasse sind, erfolgen rückwirkend zum 01.01.2019 bundesweit über die R+V Lebensversicherung AG. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.