Immobilien bleiben die beliebteste Geldanlage der Bundesbürger | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Immobilien bleiben die beliebteste Geldanlage der Bundesbürger
12. Dezember 2018

Immobilien bleiben die beliebteste Geldanlage der Bundesbürger

Immobilien sind die beliebteste Geldanlage der Bundesbürger. Das geht aus einer Umfrage des Hamburger FinTechs Exporo hervor. Auch neue Formen der Immobilienanlagen wie etwa Crowdinvestments finden immer mehr Zuspruch, vor allem bei der jüngeren Generation.


Immobilien sind die beliebteste Geldanlage der Bundesbürger. Das geht aus einer Umfrage des Hamburger FinTechs Exporo hervor. Auch neue Formen der Immobilienanlagen wie etwa Crowdinvestments finden immer mehr Zuspruch, vor allem bei der jüngeren Generation.


Immobilien bleiben die beliebteste Geldanlage der Bundesbürger

Aktien, Tagesgeld, Gold oder Immobilien – mit welchen Anlagen wollen die Bundesbürger ihr Vermögen vor den drohenden Turbulenzen an den Aktien- und Geldmärkten retten? Das wollte Exporo im Rahmen der Online-Umfrage „Drohende Rezession – wie retten Sie Ihr Vermögen?“ wissen, zu der 1.000 Bundesbürger befragt wurden. Favorit in Sachen Vermögenserhalt sind demnach Immobilien- 56% der Befragten halten sie trotz des teils hohen Preisniveaus weiter für sinnvoll.

Tagesgeld auf Rang 2

Platz 2 der beliebtesten Anlagen zum Vermögenserhalt belegt das Tagesgeld. 54% der Bundesbürger wollen diese Sparform nutzen, obwohl es für sie kaum noch Zinsen gibt. Immerhin 47% der Befragten geben sich gelassen und meinen, dass ihnen die Schwankungen an den Börsen nichts ausmachen, weil Aktienkurse langfristig immer stiegen. Gold bietet dagegen nur für jeden Dritten die größte Sicherheit für den Werterhalt.

Offenheit gegenüber neuen Anlageformen

Innerhalb der Anlageklasse der Immobilien findet die klassische Vermögensanlage zwar noch immer den höchsten Zuspruch. Etwa vier von zehn Befragten halten aber auch digitale und transparente Investments in einzelne, ausgewählte Immobilien für eine interessante Anlagemöglichkeit, wenn sie schon mit geringen Beiträgen investieren können. Bei den 18 bis 34-Jährigen sind es sogar bereits 46%. (mh)






AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.