Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Assekuranz
29. November 2021
Interlloyd mit neuem Premium-Schutzbrief
Elegant middle age business man using towing service for help car accident on the road. Roadside assistance concept.

Interlloyd mit neuem Premium-Schutzbrief

Der neue Auto- und Reiseschutzbrief von Interlloyd gilt fahrzeugbezogen europaweit und personenbezogen weltweit. Es gibt Tarife für Familien oder Singles. Die Fahrt kann zum Beispiel mit Pkw, Mietwagen oder öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt werden.

Die 100%-ige Tochtergesellschaft der ARAG Allgemeine Versicherungs-AG, die Interlloyd Versicherungs-AG, bietet nun einen neuen Premium-Schutzbrief im Bereich Auto- und Reiseversicherung an. Das Angebot ist bereits seit Ende Oktober auf dem Markt. Der Schutzbrief des Maklerversicherers Interlloyd bietet einen ganzjährigen Schutz. In verschiedenen Notsituationen auf dem Weg ins Büro, zum Einkauf, im Urlaub oder auf Geschäftsreise greift die Versicherung und kann für Familien oder Singles abgeschlossen werden. Als Familie kostet die Versicherung 58 Euro, als Single 51 Euro im Jahr. Die Versicherung ist über Makler oder auch online abzuschließen. Enthalten ist auch eine Innovationsklausel, durch die im Falle einer zukünftigen Leistungsaktualisierung bzw. -verbesserung der Interlloyd Premium-Schutzbrief automatisch angepasst wird, ohne Beitragsanpassung.

Fahrzeugbezogener Schutz europaweit

Der fahrzeugbezogene Schutz gilt europaweit. Egal, ob mit geliehenem oder eigenem Fahrzeug, bei Panne, Unfall oder Autodiebstahl wird direkt geholfen. Nach einer Panne organisiert Interlloyd zum Beispiel einen Abschlepp- und Pannendienst. Das Auto kann zur Wunschwerkstatt innerhalb 50 km vom Pannenort transportiert werden. Auch der Transport zur nächsten passenden E-Ladestation ist möglich.

Personenbezogener Schutz weltweit

Der personenbezogene Schutz gilt weltweit. Er bezieht sich auf Leistungen bei Unfall oder Krankheit. Abgedeckt sind beispielsweise Such-, Rettungs- und Bergungskosten bis zu 5.000 Euro, Erteilung einer Kostenübernahmegarantie bis 20.000 Euro gegenüber Krankenhäusern im Ausland, Organisation und Zahlung medizinisch notwendiger Rücktransporte. Weiterhin beinhaltet das Angebot die Übernahmen von Bestattungskosten vor Ort oder die Überführung nach Deutschland sowie kostenlose psychologische Soforthilfe per Telefon.

Außerdem kümmert sich Interlloyd um Handwerker oder andere Dienstleister, falls während des Urlaubs ein Notfall im eigenen Haus eintritt. Gehen Schlüssel oder persönliche Dokumente unterwegs verloren, wird ebenfalls Hilfe geboten.

Nachhaltiges Reisen mitversichert

„Das Thema Nachhaltigkeit spielt bei der Interlloyd eine wichtige Rolle. Deshalb haben wir bei der Entwicklung des Premium-Schutzbriefes auch das klare Ziel verfolgt, einen nachhaltigen Lebensstil von Kunden und Verbrauchern zu fördern“, erläutert Dr. Matthias Maslaton, Konzernvorstand Vertrieb, Produkt und Innovation bei der ARAG SE. Und so kann den Schutzbrief nicht nur nutzen, wer mit Pkw oder Mietwagen unterwegs ist, sondern auch diejenigen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Bei einer Verspätung von mehr als 30 min (Bus oder Bahn), bietet Interlloyd eine alternative Möglichkeit zur Weiterfahrt. Es ist auch eine Übernachtung (bis 75 Euro) oder ein Zuschuss für die Weiterfahrt mit dem Taxi möglich (z. B. bei Einstellung des Schienenverkehrs aufgrund unvorhersehbarer Witterungsverhältnisse). Neben den Leistungen den öffentlichen Personennahverkehr betreffend, gibt es beispielsweise auch einen Abschleppservice für Elektrofahrzeuge. (lg)

Bild: © hedgehog94 – stock.adobe.com