AssCompact suche
Home
Assekuranz
13. April 2021
Janitos-Unfallversicherung erhält Leistungsupdate
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Janitos-Unfallversicherung erhält Leistungsupdate

Janitos hat den Leistungsumfang seiner Unfallversicherung in einigen Punkten erweitert. In den Produktlinien Balance und Best Selection ist nun das Risiko gegen Gesundheitsschäden durch Schutzimpfungen, beispielsweise eine Corona-Schutzimpfung, abgedeckt.

Der Heidelberger Maklerversicherer Janitos verbessert seine Unfallversicherung: In der Produktlinie Balance kann die Invalidität nun bis zu 24 Monate geltend gemacht werden, die Anrechnung der Mitwirkung erfolgt erst ab einem Anteil von 75%, und durch Eigenbewegungen verursachte Gesundheitsschäden am gesamten Körper sind mit abgedeckt. Außerdem wurden die versicherten Kosten in vielen Bereichen deutlich angehoben. Such-, Bergungs- und Rettungskosten sind in Balance nun beispielsweise mit 100.000 Euro versichert, bei kosmetischen Operationen werden 75.000 Euro übernommen. Die Prämien für die Janitos Unfallversicherung bleiben dabei unverändert.

In den Produktlinien Balance und Best Selection ist das Risiko gegen Gesundheitsschäden durch Schutzimpfungen (wie die Corona-Schutzimpfung) ebenfalls abgedeckt. Das gilt auch für alle bestehenden Unfallversicherungstarife. Für den Wechsel von der Basic-Produktlinie in Balance oder Best Selection ist bei Janitos aktuell keine erneute Gesundheitsprüfung notwendig. (ad)

Bild: erika8213 © – stock.adobe.com