AssCompact suche
Home
Investment
JSS Sustainable Asset Management startet "Green Planet“-Strategie
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

JSS Sustainable Asset Management startet "Green Planet“-Strategie

Der Vermögensverwalter JSS Sustainable Asset Management, Tochtergesellschaft der J. Safra Sarasin-Gruppe, hat seine bestehende Wasser-Strategie weiterentwickelt zu „Green Planet“. Der bestehende Fonds „JSS Sustainable Equity – Water“ heißt künftig „JSS Sustainable Equity – Green Planet“.

JSS Sustainable Asset Management (JSS SAM) führt die „Green Planet“-Strategie ein, die in nachhaltige Themen investieren wird, die den grünen Wandel und den Schutz der Biodiversität unterstützen. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung der bestehenden Wasser-Strategie des Vermögensverwalters. Im Zuge dessen wird der bestehende Fonds „JSS Sustainable Equity – Water“ umbenannt in „JSS Sustainable Equity – Green Planet“. Wie JSS SAM, eine Tochtergesellschaft der J. Safra Sarasin-Gruppe, weiter mitteilt, baut die neue Strategie auf der Anlagephilosophie und dem Anlageansatz des Vorgängerfonds auf. Der Schutz des Ökosystems und der Wasserressourcen stellen nach wie vor einen ihrer Schwerpunkte dar. Zudem wird die Strategie auf andere Schlüsselthemen wie Ressourceneffizienz, neue Energien wie Solar- und Windenergie und Smart Mobility, also beispielsweise Wasserstoff, Elektrofahrzeuge oder Smart Cities fokussieren.

Verwaltet wird die „Green Planet“-Strategie vom bisherigen Anlageteam der Wasser-Strategie, das im Kern den Anlageprinzipien der Wasser-Strategie folgt. 2020 zählte der „JSS Sustainable Equity – Water“-Fonds zu den performancestärksten in seiner Morningstar-Vergleichsgruppe. Yohann Terry ist auch zukünftig Lead Portfolio Manager des „JSS Sustainable Equity – Green Planet“-Fonds. Komplettiert wird das Team von Daniel Lurch, der im vergangenen Jahr zu J. Safra Sarasin wechselte.

Der Anlageansatz identifiziert strukturelle „grüne“ Wachstumsthemen, die das Potenzial für langfristige Renditen aufweisen. Der Faktor Nachhaltigkeit ist in jedem Schritt des Anlageprozesses eingebunden. Der Fonds zeichnet sich nach wie vor durch ein benchmarkunabhängiges High-Conviction-Portfolio aus, das sich vorwiegend aus Small und Mid Caps zusammensetzt. (tk)

Bild: lovelyday12 – stock.adobe.com