AssCompact suche
Home
Investment
22. Juli 2021
Mandelbäume: ForestFinance startet neues Direktinvestment
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Mandelbäume: ForestFinance startet neues Direktinvestment

ForestFinance, Anbieter von Wald-Direktinvestments, läutet den Vertrieb von Oase 2, einem Investment in die Aufforstung von bio-zertifizierten Mandelbäumen in Marokko, ein. Investoren erhalten eine definierte Fläche zugeteilt, ForestFinance übernimmt die Bewirtschaftung.

Der Bonner Anbieter von Wald- und Agroforstinvestments, ForestFinance, startet ein neues nachhaltiges Projekt und gibt den Vertriebsstart von Oase 2, einem Investment in die Aufforstung von bio-zertifizierten Mandelbäumen in Marokko, bekannt. Es ist das zweite Bio-Investment in Marokko. Das Produkt Oase1 hatte sich auf Oliven und Datteln konzentriert.

Gegenstand von Oase 2 sind Aufbau, Pflege und Ernte von Bio-Mandeln in der Region Errachidia südlich der Berge des Hohen Atlas. Auf einer Fläche von insgesamt ca. 130 Hektar wird das gesamte Areal so umweltschonend wie möglich bewirtschaftet und ein arides Gebiet begrünt, erklärt ForestFinance zum Angebot.

Auszahlung der Netto-Verkaufserlöse

Investoren beteiligen sich in Form eines Direktinvestments, erhalten eine individualisierte und kartographisch erfasste Fläche zugeteilt und beauftragen ForestFinance mit der Aufforstung und Bewirtschaftung der Fläche sowie mit der Ernte und Vermarktung der Mandeln. Die Erlöse aus dem Verkauf der Bio-Mandeln werden nach Abzug der Projektkosten (Netto-Verkaufserlöse) an den Anleger ausbezahlt.

Renditeerwartung über 5%

Es ist eine Laufzeit von rund 13 Jahren angesetzt. Die Mindestinvestition berägt 3.580 Euro für 1.000 qm. ForestFinance erwartet eine Rendite von ca. 5,4% IRR. Weitere Informationen finden sich unter www.forestfinance.de. (bh)

Bild: © olly_plu – stock.adobe.com