AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Mehr Unterstützung für Vermittler bei der Allianz-bKV
Anzeige
06. Juli 2020

Mehr Unterstützung für Vermittler bei der Allianz-bKV

Bei Arbeitgebern gewinnt das Gesundheitsmanagement seit Jahren immer mehr an Bedeutung. Ganz besonders in der Hinsicht, soziale Verantwortung den Mitarbeitern gegenüber zu übernehmen. Die Allianz Private Krankenversicherungs-AG (APKV) legt daher besondere Priorität auf die betriebliche Krankenversicherung und bietet Vermittlern umfangreiche Unterstützung.


Bei Arbeitgebern gewinnt das Gesundheitsmanagement seit Jahren immer mehr an Bedeutung. Ganz besonders in der Hinsicht, soziale Verantwortung den Mitarbeitern gegenüber zu übernehmen. Die Allianz Private Krankenversicherungs-AG (APKV) legt daher besondere Priorität auf die betriebliche Krankenversicherung und bietet Vermittlern umfangreiche Unterstützung.


Mehr Unterstützung für Vermittler bei der Allianz-bKV

Jedes Jahr vermeldet der Verband der Privaten Krankenversicherung ein starkes Wachstum in der bKV. Experten gehen von einer Verdopplung der Zahlen binnen der letzten drei Jahre aus. Dennoch ist der Markt bei weitem nicht gesättigt – die meisten Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeitern noch keine bKV an: Jetzt ist also die Gelegenheit, wertvolle neue Kunden in diesem Segment zu gewinnen.

Expertise für Vertriebspartner

Angesichts dieser Perspektiven hat die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) in diesem Jahr ihren Firmenkunden-Bereich personell ausgebaut. Insgesamt stehen Vermittlern zehn Experten der Allianz zur Verfügung, um sie rein in diesem Geschäftsfeld vertrieblich zu unterstützen. „Die bKV birgt großes Potenzial, bedarf aber auch einer kompetenten Beratung. Gerade in Sachen Steuer- und Arbeitsrecht ist Fachwissen gefragt. Daher ist es uns wichtig, unseren Vertriebspartnern ein ebenso kompetentes wie umfassendes Unterstützungs- und Weiterbildungsangebot zu bieten. Damit gewinnen am Ende alle Beteiligten“, erläutert Alexander Braas, der als Produktmanager ausschließlich das bKV-Geschäft verantwortet.

Die bKV-Vertriebsspezialisten beantworten alle Fragen der Vertriebspartner rund um die bKV, begleiten Vermittler auf Wunsch bei Firmenterminen und unterstützen bei der Einführung der bKV im Unternehmen. Zudem helfen sie bei steuer- und arbeitsrechtlichen Fragen und arbeiten dafür – wenn nötig – auch mit externen Experten zusammen. Natürlich ohne Mehrkosten für Vermittler oder Firmenkunden. In Seminaren und Workshops können sich Vermittler außerdem umfassend über Leistungen und Möglichkeiten der Allianz bKV informieren und weiterbilden. „Bisher haben wir vor allem auf die persönliche Unterstützung vor Ort und bei unseren Vertriebspartnern Wert gelegt. In der aktuellen Situation haben wir jedoch sichergestellt, dass wir alle unsere Services auch digital anbieten können – und haben schon jetzt sehr gute Erfahrungen damit gemacht“ erzählt Braas.

Erfolgsrezept mit Auszeichnung

Bemerkenswert ist nicht nur die Unterstützung für den Vertrieb, auch das Produkt stimmt. Nicht ohne Grund wurde im Jahr 2019 nahezu jede vierte bKV am Markt bei der APKV abgeschlossen – Tendenz steigend. Haben sich bislang vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen für eine bKV für ihre Mitarbeiter entschieden, interessieren sich nun auch vermehrt Konzerne für das Angebot.

Die aktuelle Benchmark-Studie der ServiceValue GmbH in Kooperation mit Focus Money (April 2020) bestätigt erneut, dass die Allianz bKV Arbeitgeber und Belegschaften mit fairen Services und Leistungen überzeugt. Mit der Note „sehr gut“ schaffte sie es wieder in die Spitzengruppe der fünf bestbewerteten Unternehmen. Faire Tarifleistung, faire Kommunikation, fairer Service und faires Preis-Leistungs-Verhältnis – all das bietet die bKV der Allianz.




Ähnliche News

In diesem Jahr fand das AssCompact Forum betriebliche Versorgung erstmals auf digitalem Wege statt. In zahlreichen Live-Webinaren informierten Experten über zeitgemäße Konzepte rund um bAV, bKV und betriebliche Einkommensvorsorge. Das neue Online-Format stieß bei Vermittlern auf sehr großes Interesse. weiterlesen
Die AXA hat mit ihrer neuen betrieblichen Krankentagegeldversicherung ein integratives Produkt in der Mitarbeiterabsicherung im Portfolio. In Kombination mit einem Kollektivvertrag zur bAV ist die Krankentagegeldabsicherung über einen Gruppenvertrag mit vereinfachter Gesundheitsprüfung fakultativ abschließbar. weiterlesen
Die betriebliche Krankenversicherung nimmt weiter Fahrt auf und gilt als Wachstumsmarkt. Etliche Versicherer haben bKV-Lösungen im Portfolio. Inwieweit die Anbieter mit Expertise punkten können, hat das IVFP in seinem bKV-Kompetenz-Rating untersucht. Insgesamt 12 Versicherer wurden beleuchtet. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.