Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Software
30. September 2021
M&M Office integriert PKV-Tarife der AXA
doctor is sending  result of medical test to patient on tablet computer

M&M Office integriert PKV-Tarife der AXA

In der Vergleichssoftware von MORGEN & MORGEN, M&M Office, ist nun die dynamische Beantragung und Policierung von PKV-Tarifen der AXA Krankenversicherung möglich.

In M&M Office, der Vergleichs- und Analysesoftware von MORGEN & MORGEN, können Versicherungsvermittler ab jetzt die dynamische Beantragung und Policierung von PKV-Tarifen der AXA Krankenversicherung nutzen. Mit dem aktuellen Update ist eine neue Generation der agilen Antragsstrecke in M&M Office live gegangen. Das gemeinsame Projekt des unabhängigen Analysehauses MORGEN & MORGEN und der AXA Krankenversicherung wurde mit dem Ziel gestartet, eine volldigitale dynamische Antragsstrecke zu bieten. Die antragsrelevanten Daten werden hierbei in M&M Office individuell für den Kunden und den jeweils gewählten Tarif zusammengestellt und abgefragt sowie an AXA übermittelt, wo ein vollumfänglicher Antrag generiert wird, der dann in M&M Office zur digitalen Unterschrift vorliegt. Der Antrag wird nach Unterzeichnung ebenfalls digital an den Webservice von AXA übermittelt.

Für gesunde Versicherungsnehmer können PKV-Zusatztarife direkt policiert werden. Sie erhalten damit einen sofortigen Versicherungsschutz ab Versicherungsbeginn. Die dynamische Abfrage ermöglicht zudem beispielsweise für Zahnzusatztarife die konkrete Abfrage zu laufenden Behandlungen, fehlenden Zähnen sowie den allgemeinen Zustand des Gebisses. Das ermöglicht eine direkte Rückmeldung von AXA mit dem individuellen Antrag zur digitalen Unterzeichnung. (ad)

Bild: © Bacho Foto – stock.adobe.com