Nach diesen Versicherungen wird am häufigsten gegoogelt | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Nach diesen Versicherungen wird am häufigsten gegoogelt
02. November 2017

Nach diesen Versicherungen wird am häufigsten gegoogelt

Welche von rund 180 Versicherungsprodukten hatten bei Google-Suchanfragen im 3. Quartal die Nase vorn? Wie das aktuelle „mediaworx Ranking“ zeigt, zählen Cyber-, Renten- und Elementarversicherung zu den Top-Produkten. Insgesamt ist das Online-Interesse an Versicherungen um 6% gestiegen.


Welche von rund 180 Versicherungsprodukten hatten bei Google-Suchanfragen im 3. Quartal die Nase vorn? Wie das aktuelle „mediaworx Ranking“ zeigt, zählen Cyber-, Renten- und Elementarversicherung zu den Top-Produkten. Insgesamt ist das Online-Interesse an Versicherungen um 6% gestiegen.


Nach diesen Versicherungen wird am häufigsten gegoogelt

Das Beratungshaus mediaworx Berlin AG ermittelt quartalsweise anhand von Google-Suchanfragen die gefragtesten Versicherungsprodukte in Deutschland. Im Rahmen der aktuellen Analyse wurden Anstieg bzw. Rückgang der Nachfrage nach rund 180 Versicherungsprodukten im 3. Quartal 2017 im Vergleich zum 3. Quartal des Vorjahres ausgewertet. Das nun veröffentlichte Ranking zeigt die Top- und Flop-Policen: So gehören Cyberversicherung, Elementarversicherung und Rentenversicherung zu den gefragtesten Versicherungsprodukten, während private Krankenversicherung, Sterbegeldversicherung und iPhone-Versicherung unter den „Flops“ landen.

Den starken Anstieg der Elementarversicherung mit +50% führen die Experten von mediaworx auf die Unwetter Mitte und Ende 2017 zurück. Ebenfalls deutlich zugenommen hat die Nachfrage nach Drohnenpolicen. Wie mediaworx unterstreicht, bleibe hier der Bedarf mit plus +50% seit über drei Jahren ungedeckelt.

Online-Interesse an Versicherungen wächst

Zudem wurde bei der Untersuchung auch die Entwicklung des gesamten Versicherungsmarktes ausgewertet. Demzufolge hat das Online-Interesse insgesamt an Versicherungen im 3. Quartal 2017 im Vorjahresvergleich um 6% zugenommen. In absoluten Zahlen bedeutet dies einen Anstieg von knapp 64.000 monatlichen Suchanfragen (von 1.105.730 auf 1.169.650). (tk)

Weitere Informationen zum Ranking finden Sie hier

 




Ähnliche News

Inwieweit die Corona-Pandemie das Wachstum in der Assekuranz dämpfen wird, lässt sich derzeit noch nicht abschätzen. Das Ausmaß von Versicherungsbetrug wird die Krise jedoch nicht schmälern. Um auf Betrugsversuche entsprechend reagieren zu können, sollten Versicherer fünf Trends im Blick haben. weiterlesen
Aufgrund der Corona-Pandemie schlagen immer mehr Vermittler den digitalen Weg zum Kunden ein. Von digitaler Beratung können Makler über die Krise hinaus profitieren, wie Thomas Lüer, Vorstand der HDI Vertriebs AG, und Ralf Pispers, Geschäftsführer der PBM Personal Business Machine AG, im Interview unterstreichen. weiterlesen
Steffen Ritter ist Geschäftsführer des IVV Institut für Versicherungsvertrieb. Außerdem ist er Autor, Trainer, Redner und Mitinitiator des Jungmakler Awards. Für AssCompact gibt er Maklern in seiner monatlich erscheinenden Kolumne praktische Tipps, um besondere und alltägliche Herausforderungen zu meistern. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.