Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Vertrieb
15. Dezember 2021
Nettowelt bietet Nettoriester an

Nettowelt bietet Nettoriester an

Ab Januar 2022 bietet Nettowelt auf ihrer neuen Plattform Nettoriester an. Vermittler können sich ab Ende Dezember bereits registrieren. Die staatliche Förderung dürfe nicht verschenkt werden.

Die neue Plattform www.nettoriester.de der Nettowelt GmbH & Co. KG bietet Vermittlern ab Januar 2022 kostenlos Nettoriestertarife. Die Abwicklung wird ebenfalls von dem Unternehmen übernommen. Bisher nehmen die Versicherungsgesellschaften Alte Leipziger, VOLKSWOHL BUND und die Bayerische teil. Aber auch andere echte Nettotarife können bei Nettowelt berechnet werden.

Förderung nicht verschenken

„Wenn andere mit Riester aufhören, fangen wir erst richtig an – das könnte man denken“, sagt Karoline Viktoria Mielken, Geschäftsführerin der Nettowelt. Sie ist der Auffassung, dass jeder Riester im Repertoire haben sollte, bis die Regierung etwaige Reformen umgesetzt hat. „Die staatliche Förderung darf nicht verschenkt werden und gerade mit Nettotarifen rechnet sich Riester absolut, selbst bei einem Worst-Case-Szenario von 0%-Wertentwicklung bleibt eine attraktive Rendite durch die staatliche Bezuschussung.“

Auch für Geringverdiener

Der Kunde kann die Vergütung in monatlichen Raten zahlen. Das Entgelt für die Vermittlung wird an den Vermittler vorfinanziert ausgezahlt. Somit sind die Nettoriestertarife auch für Geringverdiener gedacht.

Registrierung ab Ende Dezember

Interessierte Vermittler können sich voraussichtlich ab 22.12.2021 registrieren. Die neuen Tarife stehen ab Januar 2022 zur Verfügung. Partner der Nettowelt können sich einfach mit ihren bereits bekannten Nutzerdaten anmelden und erweitern ihr Portfolio um Nettoriester. Wer über einen Pool oder Vertrieb arbeitet, kann die hierfür vorgesehenen Links nutzen. (lg)

Bild: © MQ-Illustrations – stock.adobe.com