Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Management & Wissen
2. Dezember 2021
Networking the Insurance Industry

Networking the Insurance Industry

In dieser Folge des Digital Insurance Podcast spricht Digital-Experte Jonas Piela mit Sebastian Pitzler, dem Managing Director und Geschäftsführer von InsurLab Germany. Pitzler ist seit über 15 Jahren in der Versicherungsbranche tätig und arbeitet seit knapp vier Jahren bei InsurLab Germany.

Die Initiative InsurLab Germany wurde im Jahr 2017 von diversen Start-ups, Versicherungsunternehmen und staatlichen Einrichtungen ins Leben gerufen. Inzwischen verfügt sie über 84 namhafte Mitglieder. Ihr Ziel liegt im Vorantreiben von Digitalisierungs- und Innovationsprozessen in der Versicherungsbranche.

Was tut InsurLab Germany?

InsurLab Germany sieht sich selbst als Vermittler und Plattform für Start-ups und etablierte Unternehmen im Versicherungssegment. Sebastian Pitzler sagt es im Podcast so: „Wir sind das Elite Partner für Start-ups und Versicherer.“ Kollaboration und gemeinsame Initiativen werden vorangetrieben, um die Innovationsfähigkeit von Unternehmen zu fördern. Schließlich gehe es beim Digitalisierungsprozess nicht nur um die Technikseite, sondern genauso um den Mindshift, die Kultur und Führung in Unternehmen.

Die drei Säulen

Pitzler nennt drei Säulen, auf die sich die Arbeit von InsurLab Germany stützt. Erstens werden Workshop-Formate und Events angeboten, in denen spezifische Themen unterschiedlicher Unternehmen zusammengebracht werden. Zweitens wird ein Accelerator-Programm angeboten. Hier werden Start-ups gefördert, indem ihnen Mentoren aus dem InsurLab-Netzwerk zur Seite gestellt werden, erklärt Pitzler. Nach sechs Monaten sollen dann gemeinsame Projekte und Ergebnisse präsentiert werden. Die dritte Säule besteht aus einem Campus in Köln. Dabei handelt es sich um einen Coworking Space, in dem Mitgliedsunternehmen von InsurLab Germany eine Heimat gegeben wird. Als Ergänzung zur dritten Säule, fügt Pitzler hinzu, seien die Arbeitsgruppen zu sehen. In ihnen definieren Mitgliedsunternehmen Themen, die sie bearbeiten möchten. InsurLab Germany bietet im Anschluss daran die nötige Plattform, um die richtigen Partner zu finden und fruchtvolle Kollaborationen entstehen lassen zu können. „Unser Mehrwert ist das Netzwerk“, so Sebastian Pitzler. Am Ende der Kollaboration stehe idealerweise ein Pilotprojekt, ein Proof of Concept oder Ähnliches.

Fazit

Wir sprechen nicht umsonst immer wieder über Netzwerke, digitale Plattformen und Ökosysteme. Die Vernetzung von Unternehmen gehört nach wie vor zu den wichtigsten Innovationsförderern in der Branche – insbesondere in Zeiten von Covid und digitalem Wandel. InsurLab Germany gehört, was dieses Themengebiet angeht, zu den interessantesten Adressen in Deutschland.

Hier geht es direkt zur Episode.

Über den Podcast

Seit April 2020 veröffentlicht Jonas Piela regelmäßig Gespräche zur digitalen Transformation mit Vorständen und Managern der Versicherungswirtschaft. Sein Ziel ist, dass seine Zuhörer einem lockeren Gespräch unter Gleichgesinnten lauschen und so Ideen und Anregungen für die eigene Arbeit mitnehmen. Zu finden ist der Podcast unter anderem bei Google, Apple und Spotify sowie unter pielaco.com/podcast und dkm365.de.