AssCompact suche
Home
Vertrieb
22. Februar 2021
Neue Gesellschafterstruktur bei der vfm-Gruppe
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Neue Gesellschafterstruktur bei der vfm-Gruppe

Im Gesellschafterkreis der vfm-Gruppe gibt es einige Veränderungen. So hält Klaus Liebig künftig 51% der Anteile. Firmengründer Kurt Liebig ist nicht mehr länger Gesellschafter. Zudem gibt es auch neue Anteilseigner, darunter drei Maklerversicherer.

Klaus Liebig, Gesellschafter-Geschäftsführer, hat die Mehrheit der vfm-Gruppe übernommen. Firmengründer Kurt Liebig scheidet mit der jetzigen Veränderung als Gesellschafter aus. Stefan Liebig, der Ende 2018 die Geschäftsleitung des Unternehmens in Richtung Haftpflichtkasse verließ, reduzierte seine Geschäftsanteile. Im Gegenzug hält Klaus Liebig nun 51% der Anteile.

Parallel dazu steigt der langjährige Geschäftsführer Robert Schmidt als Gesellschafter ein. Michael Liebig, der dritte Sohn des Firmengründers, wird ebenfalls Anteilseigner.

Die verbleibenden Anteile übernehmen die drei Maklerversicherer KS Auxilia, Die Haftpflichtkasse und Volkswohl Bund. Sie komplettieren damit den neuen Gesellschafterkreis mit jeweils 7,5% der Geschäftsanteile.

Bild: vfm Gesellschafter-Geschäftsführer Klaus Liebig, Quelle: vfm