AssCompact suche
Home
Personen & Nachrichten
13. Januar 2021
Neuer Bereich Bancassurance: [pma:] erweitert Geschäftsführung
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Neuer Bereich Bancassurance: [pma:] erweitert Geschäftsführung

Klaus Tisson, vormals Leiter der Regionaldirektion Osnabrück der VGH Versicherungen, ergänzt seit Jahresanfang die Geschäftsführung des Maklerpools [pma:]. Er soll sich nun um das neu geschaffene Geschäftsfeld Bancassurance kümmern.

Der Münsteraner Maklerpool [pma:] hat zum 01.01.2021 einen dritten Geschäftsführer an Bord genommen. Neben Dr. Bernward Maasjost und Markus Trogemann wird sich der ausgewiesene Versicherungsfachmann Klaus Tisson ausschließlich um das neue Geschäftsfeld Bancassurance kümmern.

Schon jetzt arbeitet die [pma:] mit über 50 Banken und Sparkassen zusammen, ein Geschäftsfeld, das im Jahr 2020 um 50% zugelegt hat. Um dieses Momentum zu nutzen, wird Tisson den stark wachsenden Markt der Versicherungsvermittlung über Banken und Sparkassen für die [pma:] weiter erschließen.

Klaus Tisson, geboren 1962, war zwischen 1983 und 1990 im Außendienst der Iduna – später Iduna-NOVA Versicherungen – tätig. Von 1991 bis 1999 leitete er erfolgreich die Umstrukturierungen im Unternehmen an mehreren Standorten in Nordrhein-Westfalen, davon die letzten drei Jahre als Regionaldirektor in Dortmund. Von 1999 bis 2013 war Tisson Leiter der Regionaldirektion Osnabrück der VGH Versicherungen, bevor er zwischen 2013 und 2018 diverse Vorstandsmandate in Gesellschaften der ALTEN OLDENBURGER und der Provinzial Krankenversicherung AG bekleidete. Vor seinem Wechsel zur [pma:] war er Gesellschafter und Geschäftsführer der finditio GmbH, einem Mehrfachpool für Volksbanken und Sparkassen.

Bild: © [pma:]