Neuer Vorstandsvorsitzender bei Europ Assistance Deutschland | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Neuer Vorstandsvorsitzender bei Europ Assistance Deutschland
02. Oktober 2019

Neuer Vorstandsvorsitzender bei Europ Assistance Deutschland

Seit 01.10.2019 ist Vincenzo Reina neuer Vorstandsvorsitzender der Europ Assistance Versicherungs-AG. Er folgt in dieser Position auf Peter Georgi, der andere Aufgaben außerhalb der Gruppe wahrnimmt. Zusätzlich wird Reina Teil des Top-Management-Teams von Generali Deutschland.


Seit 01.10.2019 ist Vincenzo Reina neuer Vorstandsvorsitzender der Europ Assistance Versicherungs-AG. Er folgt in dieser Position auf Peter Georgi, der andere Aufgaben außerhalb der Gruppe wahrnimmt. Zusätzlich wird Reina Teil des Top-Management-Teams von Generali Deutschland.


Neuer Vorstandsvorsitzender bei Europ Assistance Deutschland

Der Aufsichtsrat der Europ Assistance Versicherungs-AG hat Vincenzo Reina mit Wirkung zum 01.10.2019 und vorbehaltlich der BaFin-Zustimmung zum Vorstandsvorsitzenden berufen. Er folgt damit auf Peter Georgi, der sich anderen Aufgaben außerhalb der Gruppe widmet. Reina berichtet an Pascal Baumgartner, CEO Nord-, Mittel- und Osteuropa, Asien und Südafrika.

In seiner beruflichen Laufbahn blickt Vincenzo Reina auf 26 Jahre Erfahrung innerhalb der Generali Group zurück. Nach diversen Stationen bei der Generali in Deutschland baute Reina den italienischen Direktversicherer Genertel SPA über zehn Jahre mit auf, zuletzt als Head of Product & Sevices. Nach einigen Jahren in der Konzernzentrale der Assicurazioni Generali SPA als Head of Direct Channel & Customer Value und Head of Global Sales, kehrte Reina 2015 nach München zurück, wo er für Strategie & Smart Insurance Transformation war.

Verantwortung für Präventions- und Assistanceleistungen

Zusätzlich zu seiner Rolle als CEO von Europ Assistance Deutschland wird Reina Teil des Top-Management-Teams von Generali Deutschland und Mitglied der Geschäftsführung bei der Generali Vitality und der neu gegründeten Generali Health Solutions. Er übernimmt auch die Leitung des Bereichs Prevention & Assistance Factories bei Generali Deutschland und berichtet an Giovanni Liverani, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland AG. Innerhalb der Generali Gruppe sind somit alle Funktionen und Gesellschaften, die an der Gestaltung und Erbringung von Präventions- und Assistanceleistungen beteiligt sind unter der Verantwortung von Vincenzo Reina gebündelt. (ad)

Bild: Generali Deutschland AG



Ähnliche News

Im gemeinsamen Vorstand der beiden VGH-Unternehmen Landschaftliche Brandkasse Hannover und Provinzial Lebensversicherung Hannover stehen Veränderungen im Vorstand an: Zum 01.07.2020 übernimmt Dr. Ulrich Knemeyer den Vorstandsvorsitz, zeitgleich wird Annika Meyer-Rust neues Vorstandsmitglied. weiterlesen
Falk Siedelmann ist seit Anfang Dezember neuer Vertriebsleiter für die Region Nord/West beim Maklerverbund FondsKonzept AG. Siedelmann kommt von der Hamburger MPV Finanzgruppe & IFNP GmbH. Weitere Stationen waren Netfonds Financial Service GmbH sowie VILICO Investment Service GmbH. weiterlesen
Die Mitgliederversammlung des Versicherungsvereins der Friseurre auf Gegenseitigkeit, Köln, hat den Vereinsvorstand wiedergewählt. Stefan Jauernig, Mitglied im Versicherungsausschuss der IHK zu Köln, ist dabei zum ehrenamtlichen Vorstandsmitglied gewählt worden. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.