Neuer Windkraftfonds von reconcept setzt auf Vorreitermarkt Deutschland | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Neuer Windkraftfonds von reconcept setzt auf Vorreitermarkt Deutschland
25. Januar 2016

Neuer Windkraftfonds von reconcept setzt auf Vorreitermarkt Deutschland

Der deutsche Windmarkt nimmt europaweit eine Vorreiterrolle ein. Aufgrund langjähriger Erfahrungen sind die Erträge zudem gut kalkulierbar. Auf diese Kombination setzt reconcept mit seinem neuen Beteiligungsangebot „RE09 Windenergie Deutschland“.


Der deutsche Windmarkt nimmt europaweit eine Vorreiterrolle ein. Aufgrund langjähriger Erfahrungen sind die Erträge zudem gut kalkulierbar. Auf diese Kombination setzt reconcept mit seinem neuen Beteiligungsangebot „RE09 Windenergie Deutschland“.

Neuer Windkraftfonds von reconcept setzt auf Vorreitermarkt Deutschland

Die reconcept Gruppe hat mit der Beteiligung „RE09 Windenergie Deutschland“ eine neue Sachwertanlage im Programm. Sie investiert in deutsche Windenergieanlagen. Die prognostizierten Auszahlungen beginnen bei 6% p.a. und steigen bei einer Laufzeit von sieben Jahren auf bis zu 8%. Für die Vermögensanlage sind aktuell neun Windparkprojekte mit einer Gesamtleistung von rund 36 MW in Prüfung – bundesweit über mehrere Standorte verteilt.

Profi-Investoren steuern bereits um

„Nachhaltige Kapitalanlagen haben in den vergangenen Jahren einen steten Aufschwung erlebt. Investments im Bereich Wind, Wasser und Solar sind mit rund 13% aktuell der zweitgrößte Schwerpunkt am Markt der Sachwertanlagen. Dieser Trend wird sich unseres Erachtens fortsetzen, Stichwort: Divestment. Profi-Investoren sind längst aktiv dabei, auf nachhaltige Investments umzusteuern. Privatanleger werden 2016 nachziehen“, erklärt Karsten Reetz, geschäftsführender Gesellschafter der reconcept GmbH.

Gut kalkulierbare Erträge

reconcept verweist darauf, dass es für rund zwei Drittel der Bundesbürger laut einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen wichtig ist, dass ihr Geld klimafreundlich angelegt wird. Windenergie sei dabei mit einem Anteil von rund 35% am Strommix innerhalb der Erneuerbaren Energie die tragende Säule der Energiewende und eine der wichtigsten Wachstumsbranchen in Deutschland. Europaweit nimmt der deutsche Windmarkt damit eine Vorreiterrolle ein. Aufgrund langjähriger Erfahrungen sind die Erträge laut reconcept zudem gut kalkulierbar. (mh)




Ähnliche News

Die hep capital AG hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) HEP – Solar Japan 1 gestartet. Mit dem Fonds können deutsche Privatanleger erstmals in Japans Photovoltaikmarkt investieren – der seit der Katastrophe von Fukushima hohes Wachstum aufweist. weiterlesen
LONGSOL Partners hat von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Gestattung für sein erstes Publikumsprodukt erhalten. Mit dem LONGSOL AMERIKA Solar-Festzins, können deutsche Anleger vom Wachstum der Solarmärkte Amerikas profitieren. weiterlesen
Erneuerbare Energien hatten nach dem ersten großen Boom lange Zeit einen schweren Stand bei Investoren. In Zeiten von Minizinsen und stark gestiegenen Aktienbewertungen ist das Interesse institutioneller Anleger einer aktuellen Umfrage zufolge aber wieder deutlich gestiegen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.