AssCompact suche
Home
Personen
1. Dezember 2022
Neuigkeiten im Vorstand der Haftpflichtkasse

Neuigkeiten im Vorstand der Haftpflichtkasse

Der Aufsichtsrat der Haftpflichtkasse verlängert den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Roland Roider um weitere fünf Jahre. Zudem wurde Rolf Saalfrank zum Vorstandsmitglied für das neu geschaffene Ressort Digitalisierung & Technik bestellt.

Bei der Haftpflichtkasse VVaG wurden zwei wichtige Personalentscheidungen mit Bezug auf den Vorstand getroffen. Zum einen wurde die Amtszeit des Vorstandsvorsitzenden Roland Roider (60) um weitere fünf Jahre bis Ende Dezember 2027 verlängert. Roider gehört bereits seit 2012 dem Vorstand an und führt seit 2019 den Vorsitz des Vorstands der Haftpflichtkasse VVaG. Der gelernte Versicherungskaufmann verantwortet die Ressorts Personal, Finanzen und Kapitalanlagen, Allgemeine Verwaltung, Recht, Vertrieb und Marketing.

Darüber hinaus wurde Rolf Saalfrank mit Wirkung zum 01.01.2023 zum neuen Vorstandsmitglied bestellt. Mit dem neu geschaffenen Ressort Digitalisierung & Technik wird der 60-Jährige künftig IT, Betriebsorganisation, Unternehmensentwicklung sowie das ProjektManagement-Office (PMO) verantworten. Der Diplom-Informatiker war 15 Jahre lang als IT-Manager tätig, unter anderem bei ProSieben und bei Premiere (heute Sky). Anschließend leitete er zehn Jahre lang IT-Transformationsprogramme, beispielsweise bei O2 Telefónica und bei der Deutschen Telekom. Danach machte sich Rolf Saalfrank mit der Prozess- und Organisationsberatung mb-level4 selbstständig.

Torsten Wetzel (56), der seit 01.07.2018 dem Vorstand angehört, zeichnet für die Geschäftsbereiche Betrieb, Schaden, Rückversicherung und Produktmanagement verantwortlich. Der Versicherungsfachwirt ist seit 2009 für die Haftpflichtkasse tätig. (sts)

Bild v. l. n. r.: Rolf Saalfrank, Torsten Wetzel, Roland Roider © Haftpflichtkasse