Personalrochade bei der BTS Finance Group | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Personalrochade bei der BTS Finance Group
10. November 2019

Personalrochade bei der BTS Finance Group

Zum 01.11.2019 hat die BTS Finance Group AG ihre Führungsstruktur neu geordnet. Thomas Scholl, bislang Vorstandsvorsitzender aller Tochtergesellschaften der BTS Group, übernimmt dort jeweils den Aufsichtsratsvorsitz. Die Beschlussfassung darüber obliegt der Hauptversammlung der Gesellschaften im Januar.


Zum 01.11.2019 hat die BTS Finance Group AG ihre Führungsstruktur neu geordnet. Thomas Scholl, bislang Vorstandsvorsitzender aller Tochtergesellschaften der BTS Group, übernimmt dort jeweils den Aufsichtsratsvorsitz. Die Beschlussfassung darüber obliegt der Hauptversammlung der Gesellschaften im Januar.

Personalrochade bei der BTS Finance Group

Die BTS Finance Group AG, Muttergesellschaft der Finanzberatungsgesellschaften Formaxx AG und Mayflower Capital AG sowie des Dienstleistungsunternehmens Definet AG, hat zum 01.11.2019 ihre personelle Führungsstruktur neu geordnet:

Thomas Scholl, bislang Vorstandsvorsitzender aller Tochtergesellschaften der BTS Group, übernimmt dort jeweils den Aufsichtsratsvorsitz. Die Beschlussfassung darüber obliegt der Hauptversammlung der Gesellschaften im Januar. Scholls bisherige Aufgabenbereiche übernehmen die Vertriebsvorstände Lars Breustedt (Formaxx) und Christoph Fink (Mayflower). Jens Kolmsee, bisheriger Finanz- und Personalleiter der Gruppe, rückt in dieser Funktion als weiteres Mitglied in die jeweiligen Vorstände nach. Außerdem wird Kolmsee auch in den Vorstand der Muttergesellschaft BTS berufen. Dort bleibt Scholl Vorstandsvorsitzender und Dr. Bernhard Termühlen Aufsichtsratsvorsitzender.

 Bei dem Servicedienstleister Definet AG agierte Scholl bislang als Alleinvorstand. An seiner Stelle treten dort neben dem neuen Vorstand Kolmsee die beiden bisherigen Bereichsleiter Jörg Röckinghausen und Mathias Horn ein. Röckinghausens Aufgabe umfasst die Produktbereiche Finanzierung und Investment sowie Kommunikation und Aus- und Weiterbildung. Horn wird den Vertrieb der Definet-Dienstleistungen als Backoffice-Anbieter sowie den Kundenservice und den Produktbereich Versicherungen übernehmen. (ad)




Ähnliche News

Seit Mitte November 2019 hat die CHARTA AG mit Tim Mertens einen Leiter des Bereichs Geschäftsentwicklung. In dieser neu geschaffenen Position soll Mertens dazu beitragen, die strategische Neuausrichtung der CHARTA AG umzusetzen. weiterlesen
Andreas Skorski ist seit 01.01.2020 neuer Vertriebsdirektor beim Fondsinitiator und Asset-Manager Habona Invest GmbH. In dieser Funktion obliegt ihm hauptsächlich die Koordination der Vertriebsaktivitäten, die Akquise neuer Vertriebskanäle und die Betreuung bestehender Vertriebspartner. weiterlesen
Die Fondsepot Bank hat mit Valentin Roth seit Jahresbeginn einen neuen Head of Account Management. Er verantwortet die Betreuung und Weiterentwicklung der Geschäfte mit den großen Versicherungspartnern der Fondsplattform. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.