AssCompact suche
Home
Personen & Nachrichten
12. Mai 2021
Personelle Veränderung bei der Berenberg Bank
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Personelle Veränderung bei der Berenberg Bank

Die Privatbank Berenberg bekommt Anfang Juli mit Guido Hansmeyer einen neuen Head of Wholesale und Head of Third Party Business. In dieser neu geschaffenen Position soll Hansmeyer den Fondsvertrieb der Bank über Kooperationspartner und andere Vertriebsstrukturen in Deutschland verantworten.

Das Wealth- und Asset-Management von Berenberg stellt zum 01.07.2021 Guido Hansmeyer als neuen Head of Wholesale und Head of Third Party Business ein. Hansmeyer kommt von Invesco Asset Management, wo er zuletzt als Head of Asset Allocation Clients Germany tätig war. Er wird von Frankfurt aus tätig sein und direkt an Klaus Naeve, CoHead Asset & Wealth Management und Head of Sales, berichten.

Mit der Einstellung von Guido Hansmeyer stärkt Berenberg seinen Vertriebsfokus und vereinheitlicht die Vertriebsstrukturen innerhalb des Hauses. In der neu geschaffenen Funktion als Head of Wholesale und Head of Third Party Business soll Hansmeyer für den Fondsvertrieb über Kooperationspartner und andere Vertriebsstrukturen in Deutschland verantwortlich sein. Das Wealth- und Asset-Management von Deutschlands ältester Privatbank ist in den zurückliegenden drei Jahren stark gewachsen. Derzeit werden von den Anlageexperten gut 33 Mrd. Euro verwaltet. (ad)

Bild: © Berenberg