AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Private Krankenversicherung: Diese Anbieter sind die Favoriten der Makler
05. Februar 2020

Private Krankenversicherung: Diese Anbieter sind die Favoriten der Makler

An wen in der privaten Krankenvollversicherung das meiste Geschäft vermittelt wird, wie zufrieden die Makler mit den Versicherern sind und welches Unternehmen sie einem befreundeten Kollegen empfehlen würden, zeigt eine aktuelle Studie auf. Und auch neue Erkenntnisse zur Zukunft der Branche vermag die Studie „AssCompact AWARD – Private Kranken- & Pflegeversicherung 2020“ zu liefern.


An wen in der privaten Krankenvollversicherung das meiste Geschäft vermittelt wird, wie zufrieden die Makler mit den Versicherern sind und welches Unternehmen sie einem befreundeten Kollegen empfehlen würden, zeigt eine aktuelle Studie auf. Und auch neue Erkenntnisse zur Zukunft der Branche vermag die Studie „AssCompact AWARD – Private Kranken- & Pflegeversicherung 2020“ zu liefern.


Private Krankenversicherung: Diese Anbieter sind die Favoriten der Makler

Im Jahre 2018 sind nach einer Durststrecke wieder mehr gesetzlich Krankenversicherte in die private Krankenversicherung gewechselt. 2019 hat sich dieser Trend dann noch weiter verstärkt. Das scheint auch Mehrfachagenten und Versicherungsmaklern Mut zu machen. Sie glauben zunehmend – bezogen auf die nächsten fünf Jahre – an eine steigende Relevanz des Geschäftsbereichs Private Krankenvollversicherung. Für die private Krankenzusatzversicherung gilt das sowieso.

Gutes Abbild der Finanz- und Versicherungsvermittler

Diese Prognose ergibt sich zumindest aus einer aktuellen Studie von AssCompact. Hierfür wurden knapp 400 Makler und unabhängige Mehrfachagenten befragt. Nach einer Qualitätsprüfung flossen hiervon 284 Stimmen in die Stichprobe ein, die somit ein sehr gutes Abbild der Finanz- und Versicherungsvermittler hinsichtlich der Alters- und Geschlechterstruktur bietet.

Stagnierende Courtageeinnahmen erwartet

Jedoch sind nicht alle Punkte der aktuellen Studie „AssCompact AWARD – Private Kranken- & Pflegeversicherung 2020“ erfreulich für die Branche. So sieht eine Mehrheit von über 54% der befragten Makler ihre Courtageeinnahmen in der PKV-Vollversicherung aktuell stagnieren. Mehr als ein Viertel geht sogar von einer Verschlechterung der Einnahmen aus.

Knapp 60% im Topschutz vermittelt

Im Rahmen der Studie wurde auch erhoben, welche Tarifkategorien von den Maklern und Mehrfachagenten vermittelt werden. Wenig überraschend handelt es sich bei knapp 60% der vermittelten Tarife um Topschutz-Angebote. Nur exakt ein Drittel entfällt auf den Standardschutz und lediglich knapp über 7% der vermittelten PKV-Vollversicherungen sind dem Grundschutz zuzurechnen.

HanseMerkur verteidigt Spitzenplatz

Doch wie sieht es mit den handfesten Zahlen aus? Wohin haben die Makler das meiste Geschäft vermittelt? Hier lässt sich vorwegschicken, dass es in den vergangenen Monaten im Vergleich zur Vorjahresstudie nicht viel Bewegung gab: Die Befragten bleiben ihren Favoriten unter den PKV-Anbietern weitgehend treu. So kann sich die HanseMerkur erneut Platz 1 sichern.

Neuzugang auf dem Siegertreppchen

Auch der zweite Platz bleibt unverändert, wenngleich die HALLESCHE deutlich näher an die Vermittlungszahlen des Erstplatzierten herangerückt ist. Auf dem 3. Rang hat sich jedoch ein Neueinsteiger einen Platz auf dem Siegertreppchen gesichert. Die Barmenia rückt vom 4. Platz auf Rang 3 vor und verdrängt die SIGNAL IDUNA Gruppe. Neben dieser Änderung bleiben die Top-Ten aber grundsätzlich unter sich und tauschen nur teilweise die Plätze. Einen Überblick bietet die Tabelle. Kein Versicherer schafft es, von einem der hinteren Ränge in die Top-Ten nachzurücken.

 

 Diese Anbieter sind die Favoriten der Makler
Höchste Zufriedenheit mit ALTE OLDENBURGER

Es geht in der Studie aber nicht nur um Geschäftsanteile, sondern auch um die Zufriedenheit der unabhängigen Vermittler mit den Versicherern. Und hier sieht es anders aus: Die ALTE OLDENBURGER kann sich gegen die Konkurrenz behaupten und sichert sich wie im Vorjahr die Goldmedaille. Die uniVersa holt sich erneut Silber und die HanseMerkur kann die Bronzemedaille erringen. Auf dem undankbaren 4. Platz landet die HALLESCHE. ARAG, Barmenia und Continentale teilen sich punktgleich Platz 5.

Net-Promoter-Score fällt ähnlich zur Zufriedenheit aus

Ähnlich sieht es beim sogenannten Net-Promoter-Score (NPS) aus. Auch hier kann sich die ALTE OLDENBURGER durchsetzen. Beim NPS geht es darum, welchen Versicherer die befragten Makler einem befreundeten Kollegen empfehlen würden. Den zweiten Platz bei den Empfehlungen sichert sich die HALLESCHE, gefolgt von der uniVersa auf Platz 3. Mit deutlichem Abstand folgen die SIGNAL IDUNA Gruppe und die HanseMerkur. (tku)

Bezugsmöglichkeiten und weitere Informationen

Sie können diese Studie hier kostenpflichtig bestellen. Informationen zu allen weiteren AssCompact-Studien finde sich unter www.asscompact.de/studien.

Welche Versicherer die Maklerfavoriten bei der PKV-Zusatzversicherung und in der privaten Pflegeversicherung sind, lesen Sie in den kommenden Tagen auf www.asscompact.de.

Bild: © CrazyCloud – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die aktuelle AssCompact TRENDS-Studie hat neben der Vermittlerstimmung und den Maklerfavoriten in 37 ausgewählten Produktlinien auch wieder ein Sonderthema im Gepäck. In diesem widmen sich die Studienmacher der Frage, wie die Corona-Pandemie den Arbeitsalltag von unabhängigen Vermittlern beeinflusst. Auch ein Ranking der Versicherer mit dem besten Service während der Pandemie findet sich darin. weiterlesen
Die Beratung von Gewerbebetrieben ist zuletzt stärker in den Fokus von Versicherungsmaklern geraten. Versicherer haben entsprechend ihre Produktwelten überarbeitet und dabei zunehmend die Bedürfnisse der Vermittler berücksichtigt. Eine aktuelle Studie hat untersucht, welche Anbieter im Gewerbebereich von Maklern und Mehrfachagenten am häufigsten vermittelt werden – und auch nach der Zufriedenheit wurde gefragt. weiterlesen
An Leistungen und Services in der Betriebs-/Berufshaftpflichtversicherung wurde in den vergangenen Monaten kräftig geschraubt. Ob nun Deckungserweiterungen oder Digitalisierung – im Blick haben die Versicherer hier neben den Kunden vor allem auch die Versicherungsmakler. Eine aktuelle Studie hat untersucht, welche Versicherer mit ihren Anstrengungen bei Maklern und Vermittlern am meisten punkten konnten. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.