Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Immobilien
3. September 2021
PropTech-Großfusion: Immomio und DIT bündeln ihre Kräfte

PropTech-Großfusion: Immomio und DIT bündeln ihre Kräfte

Die digitale Vermietungsplattform Immomio schließt sich mit einem weiteren deutschen PropTech zusammen. Durch den Zusammenschluss mit DIT, einem Anbieter von Mieter-Apps, entsteht Deutschlands größtes PropTech der Wohnungswirtschaft.

Immomio, ein führender Anbieter einer digitalen Vermietungsplattform, und DIT, ein Anbieter von Mieter-Apps, haben ihre Unternehmen mit Unterschrift zum 31.08.2021 zusammengeführt. Durch die Fusion entsteht Deutschlands größtes PropTech in der Wohnungswirtschaft mit über 1,4 Millionen verwalteten Mieteinheiten.

Marke und Führung von DIT bleiben erhalten

DIT wird als 100%iges Tochterunternehmen der Immomio GmbH unter eigener Marke und Führung des Gründers Kai Teute weiter am Markt agieren. Kai Teute wird gleichzeitig Beiratsmitglied und steigt als Gesellschafter in das neue Immomio-Gemeinschaftsunternehmen ein. Zur Neuaufstellung des Gesellschafterkreises gehört auch der Einstieg der W&W brandpool GmbH, welche die Anteile der Aareon Deutschland GmbH übernommen hat und Immomio zusätzliches Wachstumskapital zur Verfügung stellt. Die seit 2017 bestehende Kooperation mit Aareon bleibt aber weiterhin bestehen.

Digitalisierung von Immobilien vorantreiben

„Durch die Neuaufstellung des Gesellschafterkreises bei Immomio haben wir die Grundlage geschaffen, um uns als marktführende Plattform rund um die Digitalisierung von Immobilien in Europa zu etablieren. Mit dem nun vergrößerten Immomio-Gründerteam und unseren langfristig orientierten, strategischen Investoren haben wir das optimale Setup, um unsere Ziele zu erreichen”, begrüßt Kai Teute die PropTech-Fusion. Ziel sei es nun insbesondere neue digitale Produkte für die Immobilienunternehmen zu entwickeln und weitere Prozesse zu digitalisieren.

Gemeinsam neuen Standard setzen

Nicolas Jacobi, Mitgründer und Geschäftsführer von Immomio, sieht in dem Zusammenschluss ebenfalls großes Potenzial. Immomio und DIT hätten bereits in mehreren gemeinsamen Kundenprojekten bewiesen, welche Mehrwerte die Verknüpfung der Produkte beider Unternehmen für Vermieter und Mieter bringe. „Durch den Zusammenschluss werden wir einen neuen Standard für die digitale Customer Experience in der Branche setzen können”, so Jacobi. Dabei sollen Mieter zukünftig die gesamte Kommunikation mit dem Vermieter digital über eine einzige Oberfläche durchführen können – von der Wohnungssuche über den Mietvertragsabschluss bis hin zum Auszug. (mh)

Bild: © Immomio GmbH