AssCompact suche
Home
Management & Wissen
12. Juli 2019
Re‘public Finanzkommunikation macht aus „grünem“ Unternehmensteil eigene Agentur
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Re‘public Finanzkommunikation macht aus „grünem“ Unternehmensteil eigene Agentur

Die Berliner Re’public Finanzkommunikation gründet ihren Unternehmensteil „Sustainable Finance“ aus, der damit künftig als eigenständige Beratungsagentur agieren wird. Die Geschäftsführung übernimmt Volker Weber, seit 2017 ehrenamtlicher Vorstand des Forum nachhaltige Geldanlagen.

Die Marketing- und Werbeagentur Re’public Finanzkommunikation gründet ihren Unternehmensteil „Sustainable Finance“ als Consultingagentur aus. Das „grüne“ Teil des Berliner Unternehmens wird damit künftig als eigenständige Beratungsagentur agieren. Zielgruppe sind Banken, Sparkassen, Versicherungen und andere Finanzdienstleister, für die das Thema Nachhaltigkeit in Zukunft eine bedeutende Rolle spielen wird. Die neue Agentur will deutschen Unternehmen und vor allem Finanzdienstleistern vier Leistungsbausteine im Segment Sustainable Finance anbieten: Strategieentwicklung, Schulungskonzepte, Implementierung sowie Consulting als mittel- und langfristige Prozessbegleitung.

Für die Geschäftsführung der neuen „Re’public Sustainable Finance Consulting“ konnte Re’public-Chef Jürgen Arbter Volker Weber gewinnen. Weber ist seit 2017 ehrenamtlicher Vorstand des Forum nachhaltige Geldanlagen und gilt als einer der profilierteten Nachhaltigkeitsconsulter im deutschsprachigen Raum.

Weber betont: „Wir sehen ja anhand der Europawahlen, des Klimaengagements der jungen Generationen und nicht zuletzt anhand der wissenschaftlichen Veröffentlichungen, dass wir dringend mehr Dynamik im Thema Sustainability brauchen. Sustainable Finance hat hier eine wichtige Aufgabe, die ich mit Re’public noch mehr forcieren kann.“ (tk)

Bild: © lovelyday12 – stock.adobe.com