SCHUNCK GROUP beruft Leiter für digitale Geschäftsentwicklung | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

SCHUNCK GROUP beruft Leiter für digitale Geschäftsentwicklung
08. Februar 2020

SCHUNCK GROUP beruft Leiter für digitale Geschäftsentwicklung

Sven-Stephen Petersmarck wird zum 01.04.2020 beim Industrieversicherungsmakler SCHUNCK GROUP in die neu geschaffene Position des Leiters digitale Geschäftsentwicklung berufen. Regionalleiter Süd wird an seiner Stelle Peter Wachinger.


Sven-Stephen Petersmarck wird zum 01.04.2020 beim Industrieversicherungsmakler SCHUNCK GROUP in die neu geschaffene Position des Leiters digitale Geschäftsentwicklung berufen. Regionalleiter Süd wird an seiner Stelle Peter Wachinger.

SCHUNCK GROUP beruft Leiter für digitale Geschäftsentwicklung

Die SCHUNCK GROUP bündelt ihre Digitalisierungsstrategie bereichsübergreifend mit dem „Leiter digitale Geschäftsentwicklung“. Sven-Stephen Petersmarck soll diese Position zum 01.04.2020 besetzen.

Die Digitalisierung betrifft bei SCHUNCK viele Bereiche: Kommunikation zum Kunden und zu Versicherern, versicherungstechnische Fragen und Abläufe, die Verwaltung bis hin zu Entwicklung neuer Produkte. Der Aufgabenbereich des Leiters digitale Geschäftsentwicklung umfasst die Gesamtkoordination zur Umsetzung der Digitalstrategie von SCHUNCK, sowie den Aufbau und die Implementierung neuer digitaler Services und Geschäftsmodelle.

Neuer Regionalleiter Süd

Sven-Stephen Petersmarck fungiert bisher als Regionalleiter Süd und wird diese Position zum 01.04.2020 an Peter Wachinger, bis dato Niederlassungsleiter München, übergeben. Wachinger ist seit vielen Jahren mit den Vertriebsaktivitäten der Region betraut und kennt die Kunden und die zugehörigen Prozesse. Zur Sicherung der Kundennähe soll Petersmarck in Abstimmung mit der Region auch weiterhin Kunden betreuen, um auch aus erster Hand die Bedürfnisse der Kunden in den Mittelpunkt unserer Digitalstrategie einfließen zu lassen. (ad)

Bild: © SCHUNCK GROUP




Ähnliche News

Anfang Juli 2020 übernimmt Aylin Somersan Coqui die Position des Chief Risk Officer bei der Allianz SE und scheidet aus dem Vorstand der Allianz Deutschland aus. Ihre Aufgaben bei Allianz Deutschland übernimmt Renate Wagner zusätzlich zu ihrer Position als Mitglied des Vorstands der Allianz SE. weiterlesen
Anfang Mai 2020 übernimmt Dr. Claudius Vievers die Leitung des operativen Geschäfts der Athora Deutschland Service GmbH (ADSC). Zeitgleich wird Stefan Kropp, der zuletzt den Versicherungsbetrieb der Servicegesellschaft verantwortet hat, als COO in die Geschäftsführung berufen. weiterlesen
Ende Juni 2020 legt Dr. Karsten Eichmann seine Vorstandsmandate im Gothaer Konzern nach erfolgreicher Umsetzung der Strategie Gothaer 2020 ab. Sein Nachfolger wird Vorstandsmitglied Oliver Schoeller, der 2008 zur Gothaer wechselte. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.