So denken Studenten über Versicherer als Arbeitgeber | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

So denken Studenten über Versicherer als Arbeitgeber
14. November 2014

So denken Studenten über Versicherer als Arbeitgeber

Eine Laufbahn in der Versicherungswirtschaft steht bei deutschen Wirtschaftsstudenten nur selten auf der Wunschliste. Eine aktuelle Studie zeigt nun, was Studenten von ihrem Arbeitgeber erwarten und womit die Versicherungswirtschaft bei den Nachwuchskräften punkten kann.


Eine Laufbahn in der Versicherungswirtschaft steht bei deutschen Wirtschaftsstudenten nur selten auf der Wunschliste. Eine aktuelle Studie zeigt nun, was Studenten von ihrem Arbeitgeber erwarten und womit die Versicherungswirtschaft bei den Nachwuchskräften punkten kann.


So denken Studenten über Versicherer als Arbeitgeber

Versicherungen zählen nur selten zu den Wunscharbeitgebern deutscher Wirtschaftsstudenten – die Branche liegt hinter den Spitzenreitern Automobil- und Konsumgüterindustrie zurück. So sind vier der fünf meistgenannten Traumarbeitgeber in der Deloitte-Studie „Talent in Insurance Survey 2014“ Automobilkonzerne.

Große Versicherungen liegen vorne

Bei Wirtschaftsstudenten, die sich dennoch eine Versicherungslaufbahn vorstellen können, liegen große Versicherer und Banken vorne, denn dort versprechen sich die Befragten sichere und stabile Arbeitsplätze. Darin sieht über die Hälfte der befragten Wirtschaftsstudenten mit Affinität zur Versicherungsbranche das wichtigste Karriereziel, neben beruflichem Erfolg und Anerkennung ihrer Leistung. Nachgeordnet sind dagegen eine gute Work-Life-Balance sowie Management-Befugnisse. Management-Posten sind dabei weniger wichtig als noch vor einigen Jahren, ebenso wie die Suche nach Herausforderungen. Teamarbeiten erhoffen sich die Befragten erstaunlicherweise nur in geringem Maße und auch die Interaktion mit Kunden ist nicht sehr gefragt – dabei sind beides Faktoren, die in der Versicherungsbranche erwartet werden.

Die Studenten mit Affinität zu Versicherungskonzernen legen der Studie zufolge deutlich mehr Wert auf Markterfolg, finanzielle Leistungsfähigkeit und Ansehen ihrer Arbeitgeber als andere Wirtschaftsstudenten. Hingegen sind ihnen Innovation, Unternehmensethik, Unternehmergeist oder engagierte Geschäftsführung weniger wichtig als dem Gros der Studenten mit Wirtschaftsschwerpunkt. Über ein Drittel der Befragten geht aber von professionellen Trainings- und Entwicklungsmaßnahmen in der Versicherungsbranche aus. Neben den genannten Faktoren fordern sie vor allem Unterstützung bei der Weiterentwicklung sowie ein freundliches Arbeitsumfeld.

Zur Studie

Für die Deloitte-Studie „Talent in Insurance Survey 2014“ wurden rund 700.000 Studenten in 31 Ländern zu ihren Berufswünschen befragt, darunter 174.000 Wirtschaftsstudenten.




Ähnliche News

Der BVVB Bundesverband der Versicherungsberater e. V. lehnt jegliche erfolgsabhängige Beratung oder Vermischung von Vergütungsmodellen ab. Der Verband erwartet, dass die Zahl der Versicherungsberater steigen wird – allerdings vorerst noch in kleinen Schritten. Interview mit Harald Peschken, BVVB-Präsident. weiterlesen
Der ERGO-Risiko-Report beleuchtet die Risikokompetenz und die Ängste der Deutschen. Neben der Furcht vor Naturgefahren ist die Sorge groß, im Alter an einer Krankheit zu leiden. Auch die Altersarmut bleibt ein Schreckgespenst. Dennoch spart jeder vierte Bundesbürger keinen einzigen Cent privat fürs Alter an. weiterlesen
Entscheidungen im Betriebsalltag treffen wir meist nicht so rational wie wir denken. Das kann im Extremfall unsere berufliche Existenz oder den Fortbestand unseres Unternehmens gefährden, sagt Kevin Pfander, Strategie- und Changeberater, Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal bei Karlsruhe (www.kraus-und-partner.de). weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.