So gehen die Makler das bAV-Geschäft an | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

So gehen die Makler das bAV-Geschäft an
23. Mai 2019

So gehen die Makler das bAV-Geschäft an

Die Studie „AssCompact AWARD – Betriebliche Altersversorgung 2019“ hat die Makler und Mehrfachagenten nicht nur nach ihren Favoriten in Sachen Direktversicherung und Unterstützungskasse gefragt. Die Studienautoren wollten auch wissen, wie sich der Makleralltag rund um das bAV-Geschäft gestaltet. Eine Bildergalerie.


Die Studie „AssCompact AWARD – Betriebliche Altersversorgung 2019“ hat die Makler und Mehrfachagenten nicht nur nach ihren Favoriten in Sachen Direktversicherung und Unterstützungskasse gefragt. Die Studienautoren wollten auch wissen, wie sich der Makleralltag rund um das bAV-Geschäft gestaltet. Eine Bildergalerie.


So gehen die Makler das bAV-Geschäft an
In über drei Vierteln der Unternehmen führt der im Rahmen der Studie „AssCompact AWARD – Betriebliche Altersversorgung 2019“ befragte Makler das bAV-Geschäft hauptsächlich selbst durch, anstatt es von Mitarbeitern erledigen zu lassen. Mit externen Partnern, wie Experten oder Dienstleistern arbeitet ein Drittel der Befragten zusammen und das hauptsächlich im Bereich der Kundenberatung. <i>Bild: © Andrey Popov – stock.adobe.com</i>
1. Zusammenarbeit
In über drei Vierteln der Unternehmen führt der im Rahmen der Studie „AssCompact AWARD – Betriebliche Altersversorgung 2019“ befragte Makler das bAV-Geschäft hauptsächlich selbst durch, anstatt es von Mitarbeitern erledigen zu lassen. Mit externen Partnern, wie Experten oder Dienstleistern arbeitet ein Drittel der Befragten zusammen und das hauptsächlich im Bereich der Kundenberatung. Bild: © Andrey Popov – stock.adobe.com
  1 von 6




Ähnliche News

Die Umsetzung eines ersten Sozialpartnermodells lässt weiter auf sich warten. Nur keinen Fehler machen, lautet die Devise bei den Tarifparteien. Die Versicherer stehen dagegen in den Startlöchern. Versicherungsmakler sehen sich bei dem Modell übergangen und Arbeitnehmer glauben häufig, das Sozialpartnermodell löse die bisherige bAV ab. weiterlesen
Das BRSG hat die Riester-Rente aufgewertet. Plädoyers für die Riester-bAV kommen mittlerweile von den verschiedensten Seiten. Aufgrund des Rechtsanspruchs auf Riester-Förderung sind Arbeitgeber und Versicherungsmakler angehalten, entsprechend zu informieren und zu beraten. weiterlesen
Während der 81. aba-Jahrestagung hat Heribert Karch in seiner letzten Rede als Vorsitzender des Fachverbands aba dieser Tage die Positionen der rund 1.100 Mitglieder noch einmal auf den Punkt gebracht: Die Doppelverbeitragung und die Vollverbeitragung von Betriebsrenten müssten weg und die digitale Altersvorsorgeinformation her. Die Extra-Rente, ein Vorschlag der Verbraucherzentralen, erhält eine Absage. Und: Deutschland hinke in der bAV-Verbreitung weiter hinterher. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.