Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Assekuranz
15. November 2021
Startmanagement für Fondspolicen von Condor Leben

Startmanagement für Fondspolicen von Condor Leben

Condor bietet nun ein Startmanagement für Fondspolicen an. Zur Risikoreduzierung werden Einmalbeiträge und Zuzahlungen erst in einen risikoärmeren Startfonds investiert und dann über ein oder zwei Jahre hinweg monatlich auf die vom Kunden gewählten Fonds oder Anlagestrategien verteilt.

Die Condor Lebensversicherungs-AG bietet nun ein Startmanagement für Einmalbeiträge und Zuzahlungen bei Fondspolicen an. Die Zuzahlung oder der Einmalbeitrag werden zunächst in einen risikoärmeren Startfonds angelegt. Über zwölf oder 24 Monate hinweg schichtet Condor das Guthaben dann monatlich und automatisch aus dem Startfonds in die vom Kunden gewählten Fonds oder Anlagestrategien um. Gewählt werden können EasyMix (Faktor Investing), ProfiMix (VV-Fonds) oder BlueMix (Nachhaltigkeit).

Risiko abmildern

Condor-Vertriebsvorstand Dr. Ulrich Hilp erläutert: „Mit unserem neuen Service senken wir das Risiko, dass der Kunde seinen gesamten Anlagebetrag zu einem einzigen Zeitpunkt investiert und dabei womöglich zu einem vergleichsweise hohen Einstiegskurs einsteigt. Mit dem Durchschnittskosteneffekt beim Startmanagement kann der Kunde dieses Risiko reduzieren.“

Wählbare Tarife

Bei Anlagestrategien ist der Startfonds ein vorbelegter Rentenfonds. Wenn Kunden sich ihr Portfolio selbst zusammenstellen, kann der Startfonds individuell gewählt werden. Das Startmanagement wird kostenlos angeboten und ist in der privaten Altersvorsorge für die beiden wichtigsten Tarife von Condor, Congenial privat und Congenial basis erhältlich. (lg)

Bild: © Tatjana Balzer – stock.adobe.com