Sustainable Finance: Von der Nische zum Megatrend | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Sustainable Finance: Von der Nische zum Megatrend
Anzeige
08. August 2019

Sustainable Finance: Von der Nische zum Megatrend

Am 05.09.2019 findet der 6. Marktplatz für Nachhaltige Investments statt. Finanzberater und Entscheider, die in den nächsten Jahren vom Megatrend Nachhaltigkeit profitieren möchten, bekommen hier einen umfassenden Überblick, fachlichen Input und Anregungen.


Am 05.09.2019 findet der 6. Marktplatz für Nachhaltige Investments statt. Finanzberater und Entscheider, die in den nächsten Jahren vom Megatrend Nachhaltigkeit profitieren möchten, bekommen hier einen umfassenden Überblick, fachlichen Input und Anregungen.

Sustainable Finance: Von der Nische zum Megatrend

Sustainable Finance ist in aller Munde. In Europa hat der 2018 publizierte EU-Aktionsplan für Furore gesorgt. Die Bundesregierung installierte dafür einen Sustainable-Finance-Beirat. Auf unserem Kontinent verlässt die Idee nachhaltiger Finanzen aktuell mit Macht die Nische. Bis vor kurzem war es Investment-Pionieren vorbehalten, das Thema praktisch voranzutreiben. Viele dieser Pioniere waren und sind Überzeugte. Sie verfolgen die Idee, dass Nachhaltigkeit neben technischen und anderen Mitteln auch eine Umlenkung von Finanzströmen braucht. Wie bei allen großen Entwicklungen muss es einen Zeitpunkt geben, an dem die Idee der Pioniere zum Interesse der Mehrheit wird. Zu diesem Zeitpunkt springen reihenweise Akteure auf den Zug auf, weil sie spüren, dass sich die Rahmenbedingungen für Geschäftsmodelle verändern. Es liegt plötzlich im Interesse vieler, diese Idee aufzugreifen. Fragen von Investoren verschieben sich gerade von „Will ich nachhaltig anlegen?“ zu „Welche Form der Nachhaltigkeit ist mir wichtig und welche Form ist aus Investmentsicht sinnvoll?“

Sustainable Finance wird damit neben einer Überzeugungsfrage auch zu einer Strategiefrage, sowohl für Investoren wie für Anbieter und Berater. Der 6. Marktplatz für Nachhaltige Investments greift die Sustainable-Finance-Strategie der Bundesregierung auf und bringt die Branche in Dortmund zusammen.

Marktplatz 2019: Nachhaltige Finanzbranche trifft sich in Dortmund

Wer sich über aktuelle Entwicklungen und Chancen auf dem Gebiet nachhaltiger Investments informieren möchte, ist eingeladen, den 6. Marktplatz für Nachhaltige Investments zu besuchen. Im Rahmen von Deutschlands größter Nachhaltigkeitsmesse FAIR FRIENDS und unter der Schirmherrschaft der Bundesumweltministerin Svenja Schulze, erhalten Finanzberater und Entscheider von Stiftungen und institutionellen Investoren am 05.09.2019 in der Messe Dortmund praxisnahe Tipps sowie einen profunden Überblick über das Angebot auf dem Markt und die aktuellen Entwicklungen.

Neben charismatischen Rednern und Informationen bietet der Marktplatz zudem eine Plattform zum Austausch von Ideen und Ansätzen, die auch im Alltag umsetzbar sind und dort nachhaltig wirken können.

  • Welche strategischen Entscheidungen ergeben heute Sinn, als Berater für Investments und als Investor?
  • Welche Lösungen bietet die Branche? Wie handelt der Mainstream der Investmenthäuser? Welche Lösungen bieten Spezialisten und Pioniere im Bereich Nachhaltigkeit?
  • Welche Assetklassen sind gut investierbar? Wo fehlt es noch an Angeboten? (Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Immobilien, Erneuerbare Energien, etc.)
  • Was ist von Seiten der EU-Regulierung und der Sustainable Finance Strategie der Bundesregierung zu erwarten?
  • Was wissen wir über Präferenzen der Kunden? Wo liegen Barrieren der Umsetzung von Nachhaltigkeit? Wer profitiert?

In kurzen Produktpräsentationen, fachlichen Workshops und Impulsen aus dem Bereich Coaching, Beratung und Vertrieb erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen. Dabei liegt der Fokus darauf, Finanzberater und Entscheider strategisch und fachlich weiter zu bringen.

Weitere Informationen zum Programm und die Möglichkeit sich kostenlos anzumelden: Marktplatz 2019





AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.