AssCompact suche
Home
Personen & Nachrichten
Talanx Gruppe verpflichtet Managerin für Diversity & Inclusion
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Talanx Gruppe verpflichtet Managerin für Diversity & Inclusion

Raha Anssari tritt zum 01.03.2021 die neu geschaffene Position der Managerin für Diversity & Inclusion in der Talanx Gruppe an. Sie berichtet an Vorstand Christopher Lohmann und soll zunächst eine Diversity-Strategie für Talanx erarbeiten.

Die Talanx Gruppe erhält mit Raha Anssari zum 01.03.2021 eine Managerin für Diversity & Inclusion. Die 36-Jährige berichtet in ihrer neuen Funktion direkt an den Talanx-Vorstand Christopher Lohmann, der für den Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung Deutschland sowie für IT und Diversity & Inclusion für die Talanx Gruppe verantwortlich zeichnet.

Raha Anssari ist im Iran geboren und kam als politischer Flüchtling mit ihrer Familie nach Deutschland, wo sie aufgewachsen ist. Sie arbeitet seit 2013 für die Talanx und ist seit 2016 in Strategie-Funktionen tätig. Zuletzt arbeitete Raha Anssari im Strategie-Team von HDI Deutschland und verantwortete dort die Themen Agilität und Diversity.

Ein Schwerpunkt ihrer neuen Aufgabe wird die Erarbeitung einer umfassenden Diversity-Strategie für die Talanx/HDI Gruppe in Deutschland werden. Nach einer Pilotphase wird der Fokus des Diversity Managements auf der Internationalisierung in der gesamten Talanx Gruppe liegen.

Talanx hat 2013 die Charta der Vielfalt unterzeichnet – eine Initiative der Bundesregierung, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur voranbringen will. Dabei soll ein Arbeitsumfeld frei von Vorurteilen geschaffen werden. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. (ad)

Bild: Christopher Lohmann und Raha Anssari, © Talanx