Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Assekuranz
23. September 2021
UnitedHealthcare tritt mit KV für Expats in deutschen Markt ein

UnitedHealthcare tritt mit KV für Expats in deutschen Markt ein

Seit 2018 ist UnitedHealthcare Global im Vereinigten Königreich etabliert, Anfang 2021 wurde in den niederländischen Markt expandiert, nun folgt der Markteintritt in Deutschland. Der „BeHealthy Deutschland Versicherungsschutz für Expats“ hilft global mobilen Mitarbeitern, Einsätze im Ausland besser zu managen.

UnitedHealthcare Global tritt in den deutschen Versicherungsmarkt ein und ermöglicht Unternehmen hierzulande mit dem neuen „BeHealthy Deutschland Versicherungsschutz für Expats“ den Zugang zu international anerkannten Gesundheits-, Wellness-, Unterstützungs- und Sicherheitsprogrammen. Der Markteintritt ist ein weiterer Schritt in der europäischen Expansionsstrategie des Unternehmens. UnitedHealthcare Global hat sich bereits seit 2018 im Vereinigten Königreich etabliert, Anfang 2021 folgte die Expansion in den niederländischen Markt.

BeHealthy Deutschland bietet global mobilen Mitarbeitern ein personalisiertes, digitales Erlebnis, das dabei hilft, Arbeitseinsätze im Ausland besser zu managen. Im Rahmen der Versicherungen werden die geistige, emotionale und körperliche Gesundheit der Mitarbeiter in den Vordergrund gestellt und diese so zu gesünderen Gewohnheiten angeregt. Die Tarife kombinieren klinische und analytische Expertise mit länderspezifischem Fachwissen und dem Zugriff auf ein Netzwerk aus mehr als 1,4 Millionen Gesundheitsdienstleistern in der ganzen Welt, einschließlich der für deutsche Expats wichtigen Destination USA.

Zu den wichtigsten Leistungen der BeHealthy-Deutschland-Services von UnitedHealthcare Global gehören: „Optum My Wellbeing“, eine App für einen gesunden Lebensstil, die auf Deutsch und in anderen Sprachen verfügbar ist und sich auf eine gesunde Bewegung, Ernährung sowie geistige und körperliche Gesundheit konzentriert, und „LiveWell“, eine eigens entwickelte App inklusive Portal, die eine umfangreiche eLibrary mit Hinweisen, Factsheets und Artikeln sowie zusätzlichen Ressourcen für eine Vielzahl von persönlichen und arbeitsbezogenen Belangen zur Verfügung stellt. Daneben gibt es das „Employee Assistance Programme (EAP)“, ein Programm, das telefonische, elektronische und Face-to-face-Beratung bietet, einschließlich Rechts- und Finanzthemen. Die Versicherten erhalten zudem Vorteile während der Elternzeit, einschließlich routinemäßiger und individueller Pflegeleistungen während der Mutterschaft. Außerdem gibt es Versicherungsschutz für Kinder bis zum sechsten Lebensjahr für ärztliche Untersuchungen und andere medizinische Leistungen. Zu den zusätzlichen Leistungen gehören auch Augen- und Hörtests für Kinder unter 15 Jahren. Globale, firmeninterne Unterstützungs- und Sicherheitsleistungen, die in alle Tarifstufen integriert sind, einschließlich Covid-19-Tests und Impftracker-Tools gehören ebenso zu den Angeboten wie optionale Zahntarife. (ad)

Bild: © sebra – stock.adobe.com