uniVersa feiert 175-jähriges Jubiläum | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

uniVersa feiert 175-jähriges Jubiläum
16. März 2018

uniVersa feiert 175-jähriges Jubiläum

Vor 175 Jahren, am 05.03.1843, ist die uniVersa als Unterstützungskasse für Tabakfabrikarbeiter in Nürnberg gegründet worden. Die älteste private Krankenversicherung Deutschlands feiert dieses Jubiläum und setzt für die Zukunft weiterhin auf die Zusammenarbeit mit unabhängigen Vertriebspartnern.


Vor 175 Jahren, am 05.03.1843, ist die uniVersa als Unterstützungskasse für Tabakfabrikarbeiter in Nürnberg gegründet worden. Die älteste private Krankenversicherung Deutschlands feiert dieses Jubiläum und setzt für die Zukunft weiterhin auf die Zusammenarbeit mit unabhängigen Vertriebspartnern.


uniVersa feiert 175-jähriges Jubiläum

Die uniVersa Krankenversicherung feiert in diesem Jahr ihr 175-jähriges Jubiläum. Die älteste private Krankenversicherung Deutschlands wurde am 05.03.1843 von Georg Heine als Unterstützungskasse für Tabakfabrikarbeiter in Nürnberg gegründet.

Kern des Versicherungsschutzes war damals der reine Ersatz des Lohnausfalls, den der einzelne Fabrikarbeiter selbst nicht tragen konnte. Im Jahr 1934 kam die Versicherung der Behandlungs- und Heilungskosten hinzu. Heute ist die Krankenversicherung mit 567,6 Mio. Euro Beitragseinnahmen und rund 500.000 versicherten Mitgliedern das Flaggschiff der uniVersa Versicherungsunternehmen. Geblieben ist von Gründungsbeinen an die Unabhängigkeit und Philosophie als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Das Produktportfolio umfasst neben der Voll-, Zusatz- und Beihilfeversicherung auch die betriebliche Krankenversicherung (bKV) und spartenübergreifende Lösungen, wie das ganzheitliche Kindervorsorgekonzept Tip-Top Tabaluga.

Zusammenarbeit mit unabhängigen Vertriebspartnern wichtig

Für die Zukunft setzt der Vorstandsvorsitzende Michael Baulig nach wie vor auf die Zusammenarbeit mit unabhängigen Vertriebspartnern sowie auf qualifizierte Mitarbeiter im Innen- und Außendienst, die er als Markenbotschafter der uniVersa sieht. Fortgesetzt werden soll die Digitalisierung der Geschäftsprozesse, bei der es vordergründig darum geht, den Service für Kunden und Vertriebspartner weiter auszubauen. (ad)

Foto: Festakt am 05.03.2018 in Nürnberg (v.l.n.r.): Dr. Volker Leienbach (Verbandsdirektor Verband der Privaten Krankenversicherung), Frank Sievert (Vorstandsmitglied uniVersa), Uwe Laue (Vorstandsvorsitzender Verband der Privaten Krankenversicherung), Michael Baulig (Vorstandsvorsitzender uniVersa), Dr. Wolfgang Weiler (Präsident Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft), Dr. Günther Beckstein (Bayerischer Ministerpräsident a. D.), Werner Gremmelmaier (Vorstandsmitglied uniVersa) und Dr. Ulrich Maly (Oberbürgermeister Stadt Nürnberg); Quelle: uniVersa.




Ähnliche News

Die Versicherungsgruppe die Bayerische geht mit breiter Brust durch die Corona-Krise. An den Zielen 2020 hält sie fest und kann dabei auf einem starken Jahr 2019 aufbauen. Dort steigerte sich das Neugeschäft um mehr als 20%. weiterlesen
Versicherungsvermittlern der Netfonds Gruppe steht nun ein neuer Service für das PKV-Geschäft zur Verfügung. Möglich macht dies eine Kooperation mit dem Makler-Dienstleister Covago. Basis des Services ist ein KV-Einheitsantrag. weiterlesen
Der Maklerpool blau direkt erwirbt die Bestände von Knip. Eine Zusammenarbeit bestehe schon seit längerem, heißt es vonseiten des Käufers. Mit dem Asset Deal wandert die Kundenbetreuung, die auf Robo-Technologien basieren soll, zu blau direkt. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.