Veränderung im Verwaltungsrat der PrismaLife AG | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Veränderung im Verwaltungsrat der PrismaLife AG
14. Mai 2020

Veränderung im Verwaltungsrat der PrismaLife AG

Der Verwaltungsratspräsident der PrismaLife AG hat das Unternehmen Ende April verlassen, um seine Erfahrungen in Restrukturierungen, Wertekulturentwicklung, Leadership und Coaching wieder verstärkt in seiner Heimat Österreich einzubringen. Zu seinem Nachfolger wurde PrismaLife-CEO Holger Beitz bestimmt.


Der Verwaltungsratspräsident der PrismaLife AG hat das Unternehmen Ende April verlassen, um seine Erfahrungen in Restrukturierungen, Wertekulturentwicklung, Leadership und Coaching wieder verstärkt in seiner Heimat Österreich einzubringen. Zu seinem Nachfolger wurde PrismaLife-CEO Holger Beitz bestimmt.


Veränderung im Verwaltungsrat der PrismaLife AG

Helmut Posch, Verwaltungsratspräsident der PrismaLife AG, ist am 28.04.2020 aus dem Verwaltungsrat des liechtensteinischen Lebensversicherers ausgeschieden. Posch war seit August 2016 in dieser Position tätig. Holger Beitz, CEO der PrismaLife AG, wurde vorbehaltlich der Genehmigung durch die FMA vom Verwaltungsrat mit Wirkung zum 28.04.2020 zum neuen Verwaltungsratspräsidenten benannt. Er bleibt in dieser Funktion zunächst auch CEO des liechtensteinischen Versicherers.

Helmut Posch ist seit fast 40 Jahren in der Versicherungsbranche tätig, sammelte unter anderem bei der aktiven Mitgestaltung der UNIQA, die durch Fusionen und Übernahmen mehrerer Versicherer entstanden ist, viel Erfahrung. Vor seiner Berufung 2003 zur Mannheimer Holding AG war er Vorstand der UNIQA Sachversicherung AG und UNIQA Personenversicherung AG. 2011 wurde er Vorstandsvorsitzender des Continentale Versicherungsverbunds in Dortmund. Die Integration der Mannheimer AG in den Continentale Versicherungsverbund war ein weiterer Höhepunkt seiner Arbeit. 2016 zog es Posch in die Selbstständigkeit und er gründete die POSCH Consulting GmbH.

Der ausgebildete Wirtschaftscoach verlässt den liechtensteinischen Lebensversicherer, um sein Unternehmen zukünftig schwerpunktmäßig im Großraum Graz/Wien zu etablieren und seine Erfahrungen in Restrukturierungen, Wertekulturentwicklung, Leadership und Coaching wieder verstärkt in der Heimat einzubringen. (ad)




Ähnliche News

Kai Westermann ist bei der VEMA seit Anfang April neuer Ansprechpartner für Berlin und Neubrandenburg. Außerdem betreut seit Anfang Mai Milena Kalb-Aytekin das Gebiet Würzburg/Heilbronn bei der Maklergenossenschaft. weiterlesen
Anfang Juni übernimmt Alexander Lehmann, seit August 2019 Vorstand für Vertrieb bei der FondsKonzept AG, neben dem Segment Vertrieb Businesspartner auch den Bereich Marketing sowie die Betreuung der Haftungsdächer. Der bisherige Ressortinhaber Martin Eberhard verlässt den Konzern Ende Mai. weiterlesen
Alexander Klatt als Senior Underwriter des neuen strategischen Geschäftsfeldes Pharma Life Science in Düsseldorf, Andreas Lehsten als Underwriter General Liability in Hamburg und Thorsten Mairhofer als Underwriter Financial Lines in München. Das sind die personellen Änderungen, die sich bei QBE Deutschland Anfang April ergeben haben. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.