Veränderungen im Vorstand von AGCS und Allianz Deutschland | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Veränderungen im Vorstand von AGCS und Allianz Deutschland
14. November 2019

Veränderungen im Vorstand von AGCS und Allianz Deutschland

Joachim Müller wird Nachfolger von Chris Fischer Hirs als CEO der AGCS. Andreas Kanning wird zum CEO der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG ernannt und zugleich Vorstandsmitglied der Allianz Deutschland AG. Klaus-Peter Röhler, CEO der Allianz Deutschland AG, wird zusätzlich CEO der Allianz Versicherungs-AG.


Joachim Müller wird Nachfolger von Chris Fischer Hirs als CEO der AGCS. Andreas Kanning wird zum CEO der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG ernannt und zugleich Vorstandsmitglied der Allianz Deutschland AG. Klaus-Peter Röhler, CEO der Allianz Deutschland AG, wird zusätzlich CEO der Allianz Versicherungs-AG.


Veränderungen im Vorstand von AGCS und Allianz Deutschland

Vorbehaltlich aufsichtsrechtlicher Zustimmung wird Joachim Müller, derzeit CEO der Allianz Versicherungs-AG und der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG (ABV), zum 01.12.2019 neuer CEO der Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) und folgt damit auf Chris Fischer Hirs, der sein Amt zum 30.11.2019 niederlegen wird. Andreas Kanning, derzeit Vorstandsmitglied der ABV, wird CEO der ABV und Vorstandsmitglied der Allianz Deutschland AG für das Ressort Vertrieb. Klaus-Peter Röhler, CEO der Allianz Deutschland AG, übernimmt zusätzlich den Vorstandsvorsitz der Allianz Versicherungs-AG.

Joachim Müller ist derzeit Vorstandsmitglied der Allianz Deutschland AG und verantwortet dort die Schaden- und Unfallversicherung und den Vertrieb. Seit 2014 ist er CEO der ABV, seit 2016 zudem CEO der Allianz Versicherungs-AG.

Andreas Kanning ist seit 1995 bei der Allianz tätig und hatte seither mehrere Managementaufgaben im Vertrieb inne. Von 2012 bis 2014 übernahm er die Leitung des Ressortbereichs Personal der Allianz Deutschland AG; anschließend wurde er in den Vorstand der ABV berufen, wo er für die Vertriebsregion Nord verantwortlich ist und zusätzlich die Funktion des Arbeitsdirektors innehat.

Zusätzlich zu seiner Funktion als CEO der Allianz Deutschland AG wird Klaus-Peter Röhler zum CEO der Allianz Versicherungs-AG ernannt. Er vertritt gleichzeitig das Ressort Schaden- und Unfallversicherung im Vorstand der Allianz Deutschland AG.

Chris Fischer Hirs kam 1999 als Chief Financial Officer von Allianz Risk Transfer AG (ART) zur Allianz Gruppe. 2007 stieg er in den AGCS Vorstand auf und unterstützte in einer Reihe von Vorstandsfunktionen die Etablierung und Entwicklung der AGCS. 2015 rückte er dann als CEO an die Spitze des Industrieversicherers. Als Vorstandsvorsitzender führte er die AGCS durch eine Zeit großer Veränderungen, darunter fällt auch die Integration der damaligen Allianz US-Tochtergesellschaft Fireman’s Fund Insurance Company in die AGCS. (ad)




Ähnliche News

Die Solvium Capital Vertriebs GmbH holt Jürgen Kestler mit Wirkung zum 01.01.2020 in die Geschäftsleitung. Er soll dann gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer André Wreth die Vertriebsgesellschaft der Solvium-Gruppe verantworten. weiterlesen
Im gemeinsamen Vorstand der beiden VGH-Unternehmen Landschaftliche Brandkasse Hannover und Provinzial Lebensversicherung Hannover stehen Veränderungen an: Zum 01.07.2020 übernimmt Dr. Ulrich Knemeyer den Vorstandsvorsitz, zeitgleich wird Annika Meyer-Rust neues Vorstandsmitglied. weiterlesen
Falk Siedelmann ist seit Anfang Dezember neuer Vertriebsleiter für die Region Nord/West beim Maklerverbund FondsKonzept AG. Siedelmann kommt von der Hamburger MPV Finanzgruppe & IFNP GmbH. Weitere Stationen waren Netfonds Financial Service GmbH sowie VILICO Investment Service GmbH. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.