Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Vertrieb
23. Juli 2021
Versicherungs-Start-up 4beauty erweitert Gesellschafterliste

Versicherungs-Start-up 4beauty erweitert Gesellschafterliste

Das rheinland-pfälzische Unternehmen 4beauty hat eine erste Finanzierungsrunde abgeschlossen und frisches Kapital eingesammelt. Damit will das Start-up, das unter anderem eine digitale Folgekostenversicherung zum Schutz vor finanziellen Risiken durch Schönheits-OPs vertreibt, in Europa weiter expandieren.

Das Versicherungs-Startup 4beauty Holding GmbH mit Hauptsitz in Niederbreitbach erweitert seine Gesellschafterliste. Die Finanzierung wurde angeführt von der XLHealth Fonds Nr. 1 GmbH, dem Investmentarm des Koblenzer Unternehmers Frank Gotthardt. Zu den weiteren Investoren zählen die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz über drei Fonds und die Sparkasse Koblenz an der 4beauty Holding GmbH. Mit den neuen Mitteln will das Start-up die europäische Expansion seiner digitalen Versicherungsprodukte vorantreiben. Für 2021 stehen zwei weitere Markteintritte in weiteren Ländern auf der Agenda.

Digitale Versicherungslösungen im Gesundheitsbereich

4beauty entwickelt und vertreibt über zwei Tochtergesellschaften in aktuell drei europäischen Ländern digitale Versicherungs- und Finanzierungsprodukte im Gesundheitsbereich. Für 2021 stehen zwei weitere Markteintritte in weiteren Ländern auf der Agenda.

Das Start-up, 2020 von Göran Renner und Lars Duckek in Niederbreitbach gegründet, vertreibt unter anderen eine digitale Folgekostenversicherung zur Absicherung vor finanziellen Risiken durch eine Schönheitsoperation. (tk)

Bild: © alotofpeople – stock.adobe.com