Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Assekuranz
21. Juni 2021
Victor bringt Cyberversicherung für Architekten und Ingenieure

Victor bringt Cyberversicherung für Architekten und Ingenieure

Zum CyberVlex-Programm von Victor Deutschland zählt nun auch ein branchenspezifischer Cyberschutz für Architekten und Ingenieure. Das Konzept wurde mit dem Spezialmakler Technisches Assekuranz Contor entwickelt. Abgedeckt sind die zunehmenden Cyberrisiken in der Planungs- und Baubranche.

Mit „CyberVlex A&I“ erweitert Victor Deutschland sein CyberVlex-Konzept mit einer branchenspezifischen Cyberversicherung für Architekten und Ingenieure. Die Absicherung wurde in Zusammenarbeit mit dem Spezialmakler Technisches Assekuranz Contor konzipiert. Das Produkt deckt die zunehmenden Cyberrisiken in der Planungs- und Baubranche ab, die im Austausch von Daten zur Planung, Verwaltung und Ausführung von Architekten-, Ingenieur- und Bauprojekten auftreten.

BIM-Baustein

Ein zusätzlicher „BIM-Baustein“ bietet speziell auf diese Branche abgestimmte Deckungsoptionen. „BIM“ steht für „Building Information Modeling“ und ist ein digitales Modellierungswerkzeug, das in der Architektur, im Ingenieurwesen und im Bauwesen eingesetzt wird, um den Lebenszyklus eines Bauprojekts zu bewachen. Dieser zusätzliche Schutz zielt auf cyberbezogene Risiken ab, die mit der digitalen Planung, Umsetzung und Verwaltung von Bauprojekten und Bauwerken einhergehen.

Vertrieb des Konzepts

Erhältlich ist CyberVlex A&I über das Vertriebsnetzwerk vom Technischen Assekuranz Contor. Es ermöglicht weiteren Maklern bundesweit in einer Kooperation den Vertrieb des Produkts. Auch Makler, die sich noch nicht aktiv mit der Vermittlung von Cyberversicherungen befassen, können ihren Produktvertrieb mit der Expertise des Spezialmaklers Technisches Assekuranz Contor erweitern. Für Kooperationsmakler und deren Kunden bietet zudem eine digitale Beratungsplattform eine automatisierte Antragsstrecke, die ein Policen- und Vertragsmanagement in Echtzeit ermöglicht.

„In Zeiten der immer weiter fortschreitenden Digitalisierung und der damit verbundenen Cyberrisiken werden Architektur- und Ingenieurbüros sehr anfällig für Hacker und Cyberkriminelle. Die CyberVlex A&I-Versicherungslösung von Victor wurde entwickelt, um Makler in diesem Sektor zu unterstützen, die einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz für ihre Kunden [...] suchen,“ erklärt Tim Hussmann, Leiter Geschäftsentwicklung und Vertrieb bei Victor Deutschland,

„CyberVlex A&I bietet gerade kleinen und mittleren Unternehmen ohne hauseigenes Know-how die ideale Lösung, sich gegen komplexe Cyberrisiken abzusichern. Im Fokus steht die schnellstmögliche Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit des Architektur-/Planungsbüros“, ergänzt Heiko Michalik, Geschäftsführer Technisches Asseskuranz Contor. (tk)

Bild: Denys – stock.adobe.com