AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

VOLKSWOHL BUND unterstützt Vermittler im Firmenkundengeschäft
28. März 2019

VOLKSWOHL BUND unterstützt Vermittler im Firmenkundengeschäft

Entgegen landläufiger Meinung muss das Absichern von Gewerberisiken nicht zwangsläufig kompliziert sein. Der VOLKSWOHL BUND hat es sich zum Ziel gesetzt, Vermittler in ihrem Firmenkundengeschäft mit maßgeschneiderten Konzepten zu unterstützen. Ein Artikel von Christina Bay, Innovationsmanagerin bei den VOLKSWOHL BUND Versicherungen.


Entgegen landläufiger Meinung muss das Absichern von Gewerberisiken nicht zwangsläufig kompliziert sein. Der VOLKSWOHL BUND hat es sich zum Ziel gesetzt, Vermittler in ihrem Firmenkundengeschäft mit maßgeschneiderten Konzepten zu unterstützen. Ein Artikel von Christina Bay, Innovationsmanagerin bei den VOLKSWOHL BUND Versicherungen.


VOLKSWOHL BUND unterstützt Vermittler im Firmenkundengeschäft

Immer noch sind viele Vermittler zögerlich, wenn es darum geht, Gewerbekunden zu versichern. Zu speziell, zu viele Risiken, zu wenig Erfahrung – das sind die häufigsten Gründe, das Geschäft dann vielleicht doch lieber nicht zu machen. Dabei hat sie fast jeder in seinem Kundenstamm: den Frisör um die Ecke, den Bäcker nebenan oder die Gaststätte zwei Straßen weiter. Die Deckungskonzepte vom VOLKSWOHL BUND zeigen: Gewerbegeschäft muss nicht kompliziert sein. Das Unternehmen unterstützt die Vermittler mit bedarfsgerechten und maßgeschneiderten Konzepten. So können auch Vermittler, die nicht täglich mit Gewerbetreibenden zu tun haben, guten Schutz und eine professionelle Beratung für Betriebe anbieten.

Schon seit einigen Jahren stehen die gewerblichen Deckungskonzepte der VOLKSWOHL BUND Versicherungen für die einfache und gleichzeitig bedarfsgerechte Absicherung von Betrieben. Die maßgeschneiderten Konzepte bieten vom Bauhandwerk über das Gastgewerbe bis zu Schönheitspflege-Betrieben passgenauen Rundum-Schutz.

Kein Betrieb ist wie der andere

Die gewerblichen Deckungskonzepte der VOLKSWOHL BUND Sachversicherung AG machen es deutlich: Kein Betrieb ist wie der andere. Und deshalb erhält jeder Betrieb die Leistungen, die für ihn besonders wertvoll sind. Zum Beispiel ist im Deckungskonzept für das Gastgewerbe die Außenbestuhlung von Gaststätten beitragsfrei mitversichert. Im Deckungskonzept für Bau und Garten das Werkzeug im Handwerkerauto und bei Massage- und Therapiepraxen Schäden durch überlaufendes Wasser aus Badewannen.

Gewerbe muss nicht kompliziert sein

Der VOLKSWOHL BUND stellt passgenaue Konzepte unter anderem für diese Branchen zur Verfügung:

  • Bau, Garten und Hausmeister
  • Bestattungsunternehmen
  • Bewachungsunternehmen und Detekteien
  • Bürobetriebe
  • Einzelhandel
  • Gastgewerbe
  • Medizinische Therapie, Massage und Krankengymnastik
  • Schönheitspflege

Die Konzepte bieten individuelle Leistungseinschlüsse für die jeweiligen Betriebe und gehen somit auf die Bedürfnisse der jeweiligen Betriebsarten ein. Dadurch erhält auch der Vermittler die Sicherheit, richtig zu beraten. Dabei können die Sparten einzeln, aber auch als Gesamtpaket abgeschlossen werden.

Betriebe entwickeln die Konzepte mit

Vom Bauhandwerk über Bestattungsunternehmen bis zu Schönheitspflege-Betrieben – die Produktentwickler aus Dortmund haben die Konzepte gemeinsam mit denjenigen geschaffen, die tagtäglich in den jeweiligen Betrieben arbeiten und so den Bedarf und die Risiken am besten kennen. Der Kunde bekommt so den Versicherungsschutz, den er wirklich braucht. Der Vermittler kann beim Kunden seine Beratungskompetenz zeigen, ohne selbst Experte zu sein. Er überzeugt mit Fachkenntnis, auch auf bisher für ihn unbekanntem Terrain. Eine enorme Vertriebschance, denn insbesondere die kleineren Gewerbekunden schätzen die persönliche Nähe zum Vermittler. Hinzu kommen die hohe Empfehlungsbereitschaft und die Treue dieser Kunden.

Konsequente Weiterentwicklung

Die Konzepte haben sich seit ihrer Einführung Ende der 90er-Jahre kontinuierlich weiter­entwickelt. So sind im Laufe der Zeit nicht nur immer neue Konzepte hinzugekommen, sondern auch Leistungen verbessert und neue Sparten eingeführt worden – zuletzt die Elementarschadenversicherung. So ist der Schutz immer auf der Höhe der Zeit und bietet rundum Sicherheit. Zuletzt wurde Ende 2018 erneut die Betriebsartenliste erweitert – um knapp 140 neue Betriebsarten. So können immer mehr Betriebe gezielt angesprochen und mit dem für sie passenden Schutz versichert werden. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung bietet sich immer wieder die Gelegenheit, neue Vertriebsfelder zu erschließen und gute Beratungsarbeit zu leisten. Und: Anschlussberatung nicht ausgeschlossen. Denn in vielen Fällen lassen sich bei den Betrieben Anknüpfungspunkte zu weiteren Versicherungslösungen finden, etwa im Bereich der betrieblichen Altersversorgung oder betrieblichen Gruppenunfallversicherung.

VOLKSWOHL BUND: Vor 100 Jahren gestartet

Seit 1919 sorgen die VOLKSWOHL BUND Versicherungen für Sicherheit. Vor 100 Jahren, am 28.01.1919, gründete der Versicherungskaufmann Max Helbig den gemeinnützigen Verein in Berlin. Seit den 50er-Jahren ist Dortmund der Hauptsitz des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit. Im Juli 1969 – also vor 50 Jahren – kam zu der Lebensversicherung dann die VOLKSWOHL BUND Sachversicherung AG dazu und weitete das Angebot deutlich aus. Heute vertrauen rund 2 Millionen Kunden in ganz Deutschland dem VOLKSWOHL BUND.

  • Den Artikel sowie weitere Artikel zum Thema finden sich in unserem E-Paper zur Sonderedition „Gewerbeversicherung“, das im Rahmen des AssCompact Gewerbe-Symposiums entstanden ist. Eine Zusammenfassung der Veranstaltung lesen Sie hier.



Ähnliche News

Wirtschaftskriminalität hat viele Facetten. Was aber in allen Fällen zurückbleibt, ist ein finanzieller Schaden des Unternehmens und das ungute Gefühl, auf den Betrug hereingefallen zu sein. Umso wichtiger sind Versicherungslösungen wie die der R+V, die zumindest den Schaden ersetzen. Ein Artikel von Ass. jur. Dominik Baumann von der R+V Allgemeine Versicherung AG. weiterlesen
Nach dem Schaden nicht schlechter gestellt sein als davor – Kunden einer Technischen Versicherung erwarten dies und werden oft enttäuscht. Wie wichtig es ist, die Versicherungsleistungen am Bedarf des Kunden anzupassen, erklärt Thilo Bleidt, Leiter Technische Versicherungen und Transportversicherungen bei der Württembergische Versicherung AG. weiterlesen
Die mailo Versicherung AG ist mit dem Ziel gestartet, passgenaue Gewerbeversicherungen für Freelancer, Selbstständige und Kleinunternehmer anzubieten. Das junge Unternehmen setzt dabei vor allem auf eine gute Zusammenarbeit mit Maklern. Interview mit dem mailo-Vorstand.  weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.