AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Vorstandswechsel bei der Gothaer
03. April 2020

Vorstandswechsel bei der Gothaer

Ende Juni 2020 legt Dr. Karsten Eichmann seine Vorstandsmandate im Gothaer Konzern nach erfolgreicher Umsetzung der Strategie Gothaer 2020 ab. Sein Nachfolger wird Vorstandsmitglied Oliver Schoeller, der 2008 zur Gothaer wechselte.


Ende Juni 2020 legt Dr. Karsten Eichmann seine Vorstandsmandate im Gothaer Konzern nach erfolgreicher Umsetzung der Strategie Gothaer 2020 ab. Sein Nachfolger wird Vorstandsmitglied Oliver Schoeller, der 2008 zur Gothaer wechselte.


Vorstandswechsel bei der Gothaer

Dr. Karsten Eichmann legt sein Mandat als Vorstandsvorsitzender der Gothaer Versicherungsbank VVaG, der Gothaer Finanzholding AG und alle weiteren Mandate bei den Risikoträgern des Gothaer Konzerns zum 30.06.2020 nieder. Zu seinem Nachfolger hat der Aufsichtsrat Oliver Schoeller berufen. Er ist seit 2010 Mitglied des Vorstands der Gothaer Versicherungsbank VVaG, der Gothaer Finanzholding AG und seit 2017 zudem Vorstandsvorsitzender der Gothaer Krankenversicherung AG. Schoeller übernimmt den Vorstandsvorsitz bei der Gothaer Versicherungsbank VVaG und der Gothaer Finanzholding AG zum 01.07.2020 übernehmen.

Oliver Schoeller wechselte 2008 zur Gothaer, wo er als Bereichsleiter für die Konzernorganisation zuständig war. Im März 2010 wurde er als Chief Operating Officer in den Vorstand berufen und verantwortete in dieser Funktion zunächst die IT sowie die Konzernorganisation und später die operativen Vertrags-, Schaden- und Leistungsfunktionen der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung. 2017 übernahm Schoeller den Vorstandsvorsitz bei der Gothaer Krankenversicherung AG. Darüber hinaus verantwortet er als Mitglied des Aufsichtsrats der ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG das Segment Rechtsschutzversicherung des Konzerns.

Strategie Gothaer 2020 erfolgreich umgesetzt

„Nachdem unsere Strategie Gothaer 2020 nun erfolgreich umgesetzt und die Anschlussstrategie auf den Weg gebracht worden ist und auch im Hinblick darauf, dass ich im kommenden Jahr die Altersgrenze für ein Vorstandsmandat erreichen werde, sehe ich nun den richtigen Zeitpunkt für einen Wechsel an der Unternehmensspitze gekommen“, erläutert Eichmann seine Entscheidung. „Selbstverständlich werde ich bis zu meinem Ausscheiden aus dem Unternehmen meine Aufgabe mit dem gewohnten Elan weiter wahrnehmen und den Konzern gemeinsam mit dem Vorstandsteam durch die Corona-Krise steuern.“ (ad)

Bilder: © Gothaer




Ähnliche News

Der Industrieversicherer Chubb hat Dr. Detlef Speer zum neuen Leiter der Schadenabteilung für Deutschland und Österreich ernannt. Als Claims Manager verantwortet Dr. Speer alle technischen und operationalen Funktionen des Schadenbereichs. weiterlesen
Manuel Ströh, Gründer und CEO der Munich General Insurance Services GmbH, die unter der Marke mobilversichert bekannt ist, hat das Unternehmen Ende Mai verlassen. Die beiden anderen Geschäftsführer, Dr. Mario Herz und Stephan Kiene, führen mobilversichert jetzt in Doppelspitze weiter. weiterlesen
Finanzvorstand Dr. Immo Querner scheidet Ende August aus den Vorständen der Talanx AG und des HDI V.a.G. aus. Sein Nachfolger wird Dr. Jan Wicke, derzeit für den Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung Deutschland verantwortlich. Nachfolger von Dr. Wicke wird Dr. Christopher Lohmann. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.