Vorstandswechsel bei der V-BANK AG | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Vorstandswechsel bei der V-BANK AG
15. März 2020

Vorstandswechsel bei der V-BANK AG

Mit Jens Hagemann scheidet im Sommer 2020 der Gründer und Sprecher der V-BANK AG aus dem Vorstand aus. Neuer Vertriebsvorstand der Bank der Vermögensverwalter wird der derzeitige Generalbevollmächtigte Florian Grenzebach.


Mit Jens Hagemann scheidet im Sommer 2020 der Gründer und Sprecher der V-BANK AG aus dem Vorstand aus. Neuer Vertriebsvorstand der Bank der Vermögensverwalter wird der derzeitige Generalbevollmächtigte Florian Grenzebach.

Vorstandswechsel bei der V-BANK AG

Im Sommer 2020 scheidet der Gründer und Sprecher der V-BANK AG Jens Hagemann aus dem Vorstand aus. Neuer Vertriebsvorstand der Bank der Vermögensverwalter wird der derzeitige Generalbevollmächtigte Florian Grenzebach. Der langjährige Vorstand Stefan Lettmeier (54) bleibt auch in den kommenden Jahren in der Geschäftsführung. Lettmeier gehörte bereits dem Gründungsteam der V-BANK 2008 an und verantwortet derzeit die Marktfolge. Ab Juli wird der Vorstand um ein im Bankensektor erfahrenes Mitglied personell erweitert. Zukünftig führen drei Vorstände das Münchner Spezialinstitut.

Bereits 2015 wurden führzeitig die Weichen für den Generationswechsel auf der Marktseite gestellt: Florian Grenzebach nahm seine Tätigkeit im Vertrieb der V-BANK auf. Der gelernte Bankkaufmann ist seit Oktober 2017 Bereichsleiter für Vertrieb und Kundenbetreuung. Im Januar 2018 wurde er zudem Mitglied der erweiterten Geschäftsführung. Im Oktober 2018 erfolgte seine Ernennung zum Generalbevollmächtigten. Vor seiner Zeit bei der V-BANK war der gebürtige Münchner rund 20 Jahre lang in verschiedenen Führungsfunktionen bei der UniCredit Group tätig. Zuletzt leitete er in München ein 13-köpfiges Beraterteam für gehobene Privatkunden mit über 600 Mio. Euro Vermögen. (ad)




Ähnliche News

Anfang Mai 2020 übernimmt Dr. Claudius Vievers die Leitung des operativen Geschäfts der Athora Deutschland Service GmbH (ADSC). Zeitgleich wird Stefan Kropp, der zuletzt den Versicherungsbetrieb der Servicegesellschaft verantwortet hat, als COO in die Geschäftsführung berufen. weiterlesen
Ende Juni 2020 legt Dr. Karsten Eichmann seine Vorstandsmandate im Gothaer Konzern nach erfolgreicher Umsetzung der Strategie Gothaer 2020 ab. Sein Nachfolger wird Vorstandsmitglied Oliver Schoeller, der 2008 zur Gothaer wechselte. weiterlesen
Rudolf Geyer verlässt die ebase nach 17 Jahren als Sprecher der Geschäftsführung und übergibt sein Amt an Kai Friedrich, der zuletzt CEO der Consorsbank sowie der DAB BNP Paribas war. Zudem ist der bisherige Generalbevollmächtigte Jürgen Keller als CFO in die Geschäftsführung berufen worden. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.