AssCompact suche
Home
Personen & Nachrichten
15. April 2021
Wechsel an der Spitze der Netfonds AG
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Wechsel an der Spitze der Netfonds AG

Karsten Dümmler, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Netfonds AG, wechselt im Juni 2021 vom Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens. Neuer Vorstandsvorsitzender wird Martin Steinmeyer. Weitere Vorstände sind Peer Reichelt, Oliver Kieper und Dietgar Völzke.

Der Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzende der Netfonds AG, Karsten Dümmler, beendet sein Vorstandsmandat mit Ablauf der diesjährigen Hauptversammlung im Juni und strebt gleichzeitig einen Wechsel in den Aufsichtsrat an. Zu diesem Zweck wird er für eine Wahl zum Mitglied des Aufsichtsrats durch die diesjährige Hauptversammlung kandidieren. Sein Vater, Karl Dümmler, wird zeitgleich aus dem Aufsichtsrat der Netfonds AG ausscheiden. Bis zur ordentlichen Hauptversammlung im Juni wird Karsten Dümmler weiterhin sein Amt als Vorstandsvorsitzender ausüben und danach der Netfonds AG noch bis zum Jahresende 2021 in beratender Funktion zur Verfügung stehen. Nach der Hauptversammlung wird der derzeitige Vorstand Martin Steinmeyer das Unternehmen als Vorstandsvorsitzender führen. Weitere Vorstände sind Peer Reichelt, Oliver Kieper und Dietgar Völzke.

Karsten Dümmler hatte die ursprüngliche Netfonds GmbH im Jahr 2000 gegründet und steht der Netfonds AG seit ihrer Umbenennung im Jahr 2011 als Vorstandsvorsitzender vor. Der Vorstand Martin Steinmeyer zählt ebenfalls zu den Gründungsgesellschaftern der damaligen Netfonds GmbH. Er ist verantwortlich für die Bereiche Prozess- und Servicemanagement des Maklerpools und die Steuerung des Geschäftsbereichs Investmentfonds. (ad)