Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Personen & Nachrichten
21. Oktober 2021
Wechsel im Vorstand von APRIL Deutschland

Wechsel im Vorstand von APRIL Deutschland

Änderungen im Führungsgremium von APRIL DEUTSCHLAND: Jörg G. Scheidel, seit 2016 Vorstand des Unternehmens, hat Ende September seinen Ruhestand angetreten. Zu seinem Nachfolger wurde Roland Ernst berufen.

Jörg G. Scheidel, seit 2016 Vorstand der APRIL Deutschland AG, hat das Unternehmen zum 30.09.2021 verlassen und ist mit Erreichen des Renteneintrittsalters in den Ruhestand gewechselt. Seine Nachfolge hat zum 01.10.2021 Roland Ernst übernommen.

Ernst ist seit zehn Jahren im Unternehmen und hatte bereits zuvor leitende Funktionen in Vertrieb und Verwaltung in der Versicherungsbranche inne. Seit 2013 verantwortete er bei APRIL Deutschland die Bereiche Operations und IT als Director Operations und war in dieser Rolle auch Mitglied des Managementteams.

Scheidel war seit 2014 für APRIL Deutschland tätig und hatte zunächst die Verantwortung für die Bereiche Banking und Third Party Administration, bevor er 2016 zum Vorstand berufen wurde. Er hat das Unternehmen im Zuge der sich stark verändernden Rahmenbedingungen des Marktes nachhaltig zukunftsfähig ausgerichtet und leitete im vergangenen Jahr den Prozess der ISO/IEC 27001-Zertifizierung in die Wege.

Über die APRIL Deutschland AG

APRIL Deutschland ist ein Anbieter von Business Process Outsourcing. Das Unternehmen übernimmt unter anderem die Betreuung von Run-off-Beständen, bietet aber auch Vertragsverwaltung und Bestandskundenmanagement an. Als Assekuradeur entwickelt APRIL Deckungskonzepte und Versicherungslösungen, die über ein internationales Netzwerk an Versicherungs- und Vertriebspartnern angeboten werden. (tk)

Bild: © APRIL Deutschland AG