Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Fort & Weiterbildung
20. Dezember 2021
Zwei Top-Azubis der Versicherungswirtschaft geehrt
Award.

Zwei Top-Azubis der Versicherungswirtschaft geehrt

Das DIHK hat zwei Azubis aus der Finanz- und Versicherungsbranche zu den besten dieses Jahres gekürt. Die zwei sind ausgebildet in den Fachrichtungen Versicherung bzw. Finanzberatung. Nun widmen sie sich ihrem Studium.

Bei der diesjährigen Nationalen Bestenehrung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sind zwei Azubis aus der Versicherungswirtschaft unter den besten 200. Niclas Pfeiffer und Johannes Lögler sind als beste Kaufleute für Versicherungen und Finanzen 2021 ausgezeichnet worden und am 15.12.2021 durch den DIHK geehrt worden. Das hat das Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) nun bekanntgegeben. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die national Besten durch den DIHK online verkündet und geehrt.

Die Besten der Besten

Pro Jahr werden um die 300.000 Auszubildenden bei einer Industrie- und Handelskammer für ihren Abschluss geprüft. Darunter befinden sich meist um die 200 Prüflinge mit Topleistungen. Im Jahr 2021 haben die zwei oben genannten jungen Männer im Bereich Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen Bestleistungen hervorgebracht. Sie gelten laut BWV als Beispiele für die Attraktivität der Versicherungs- und Finanzbranche für junge Menschen.

Ausbildung: Fachrichtung Versicherung

Auch die Ausbilderinnen sowie die Berufsschule haben ihren Anteil am Erfolg der Ausgezeichneten. Niclas Pfeiffers Ausbilderin, Michaela Schindler, war von ihrem engagierten, wissbegierigen und aufgeschlossenen Schützling begeistert und freut sich auf seine weiteren beruflichen Erfolge. Niclas Pfeiffer machte seine Ausbildung in Form eines dualen Studiums (Ausbildungsintegriertes Studium – AIS) bei Munich Re in der Fachrichtung Versicherung. Dies erschien ihm als optimale Verzahnung von Theorie und Praxis. Zudem sah er das Angebot als einen guten Start in seinen Beruf. Er ist als Junior Underwriter im Bereich New Technology tätig. Zudem hat er sich für einen Masterstudiengang an der Ludwig-Maximilians-Universität München entschieden.

Ausbildung: Fachrichtung Finanzberatung

Johannes Lögler wählte die Fachrichtung Finanzberatung. Er wurde in Durmersheim (Baden-Württemberg) bei Astrid Karabensch, Repräsentanz der Deutschen Vermögensberatung, ausgebildet. „Ein sehr angenehmer und kluger junger Mann. Er hat ein großes Kommunikationstalent, womit er in Kundengesprächen, aber auch in der Teamarbeit hervorragende Arbeit leistete“, beschreibt Astrid Karabensch ihren ehemaligen Azubi Johannes Lögler. Auf dem Wirtschaftsgymnasium entdeckte Lögler sein Interesse für die Finanzbranche. Nach einem Praktikum im späteren Ausbildungsbetrieb war er von der Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen für sich überzeugt. Er studiert nun in Tübingen Wirtschaftswissenschaften und betreut nebenberuflich seine Kunden. Rückblickend „war das der beste Weg“ und für „die Menge an gewonnenen Erfahrungen für das weitere Leben hat sich die anspruchsvolle Ausbildung definitiv gelohnt“, so Lögler.

Förderung durch Ausbilderinnen

Beiden Azubis wurde schon während der Ausbildung von den Ausbilderinnen Verantwortung in ihren Aufgabenbereichen übertragen. Zudem haben sie die jungen Menschen zur Eigenständigkeit ermutigt. Die Kommunikation war vertrauensvoll und offen und Persönlichkeitsentwicklung wurde unterstützt und gefördert. Die IHK Karlsruhe gratulierte Lögler bereits vor Ort und die IHK Oberbayern würdigte Pfeiffer unter anderem mit einem Video-Clip. (lg)

Bild: © BillionPhotos.com – stock.adobe.com