COMPEON startet volldigitalen Firmenkredit | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

COMPEON startet volldigitalen Firmenkredit
08. August 2018

COMPEON startet volldigitalen Firmenkredit

Für Privatverbraucher sind vollkommen digital abschließbare Kredite mittlerweile normal. Bei Firmenkunden sind dagegen oft noch manuelle Schritte notwendig. Der Digitale Mittelstandskredit (DMK) von COMPEON soll das nun ändern: Mittelständler können nach maximal 48 Stunden eine Finanzierung von bis zu 750.000 Euro erhalten.


Für Privatverbraucher sind vollkommen digital abschließbare Kredite mittlerweile normal. Bei Firmenkunden sind dagegen oft noch manuelle Schritte notwendig. Der Digitale Mittelstandskredit (DMK) von COMPEON soll das nun ändern: Mittelständler können nach maximal 48 Stunden eine Finanzierung von bis zu 750.000 Euro erhalten.


COMPEON startet volldigitalen Firmenkredit

Ein schnelles Angebot und eine schnelle Zusage entscheiden oft, ob ein Unternehmen einen Auftrag annehmen oder eine Expansion durchführen kann. Genau hier soll der Digitale Mittelstandskredit (DMK) ansetzen, den COMPEON in Zusammenarbeit mit der solarisBank nun den Kunden bei einer Finanzierungsanfrage zusätzlich zu den Angeboten anderer Partner anbietet.

Bis zu 750.000 Euro in 48 Stunden

Mit DMK können Kunden innerhalb von nur 24 Stunden eine Kreditzusage über 100.000 Euro erhalten. Innerhalb von 48 Stunden sind es bis zu 750.000 Euro. Ab 10.000 Euro ist eine Finanzierung mit einer Laufzeit zwischen sechs und 60 Monaten möglich. Die Kreditsumme kann schon ab 2,7% Nominalzins aufgenommen werden, ohne dass Sicherheiten notwendig sind.

100% digital

Nach der Eingabe der Finanzierungsparameter wird ein vollständig digitaler Prozess angestoßen, bei dem alle Beteiligten über Schnittstellen (APIs) kommunizieren. Bereits im Vorfeld werden Daten vom Handelsregister, von Auskunfteien und aus der E-Bilanz vom Kunden automatisch abgefragt und in die Ausschreibung integriert. Die technische Integration zwischen den Systemen der solarisBank und COMPEON ermöglicht die End-to-End-Integration von der Kundenidentifikation (KYC) über die digitale Unterschrift bis hin zur Auszahlung des Kredites. Dadurch entfallen die beim traditionellen Kreditantragsprozess von Unternehmen sonst üblichen händischen Schritte. (mh)




Ähnliche News

Unternehmen setzen bei der Finanzierung immer stärker auf Alternativen zum klassischen Kredit der Hausbank. Die aifinyo AG hat nun eine neue Plattform gestartet, die solche alternativen Finanzierungslösungen wie Factoring, Finetrading, Leasing und Inkasso aus einer Hand bietet. weiterlesen
Der Bundesverband Factoring für den Mittelstand (BFM) und der Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) vernetzen sich stärker. Der BFM ist ab sofort assoziiertes Mitglied des BDL. Der BDL wird im Gegenzug Verbandspartner des BFM. weiterlesen
Die Übernahmewelle unter den deutschen FinTechs geht weiter. Der digitale Unternehmensfinanzierer Kapilendo übernimmt die Bankingplattform wevest. Die Berliner wollen unter anderem durch die Zusammenlegung der Angebote beider FinTechs ein zeitgemäßes Bankingangebot für den Mittelstand kreieren. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.