AXA steigt ins Factoring-Geschäft ein | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

AXA steigt ins Factoring-Geschäft ein
19. März 2019

AXA steigt ins Factoring-Geschäft ein

Immer mehr Unternehmen in Deutschland setzen auf Factoring. Auch Firmenkunden von AXA können ab sofort eine Rechnungsvorfinanzierung mit einhundertprozentigem Ausfallschutz nutzen. Hierfür kooperiert der Versicherer mit abcfinance und Decimo.


Immer mehr Unternehmen in Deutschland setzen auf Factoring. Auch Firmenkunden von AXA können ab sofort eine Rechnungsvorfinanzierung mit einhundertprozentigem Ausfallschutz nutzen. Hierfür kooperiert der Versicherer mit abcfinance und Decimo.


AXA steigt ins Factoring-Geschäft ein

Nach Warenauslieferung oder erbrachter Dienstleistung beginnt für viele Unternehmen und Selbstständige häufig eine Zeit des Wartens auf den Zahlungseingang. Das auf diese Weise gebundene oder im schlimmsten Fall des Zahlungsausfalls verlorene Kapital stellt einige Firmen vor Herausforderungen. Zum Teil können laufende Kosten nicht mehr beglichen und Investitionen nicht getätigt werden. Factoring kann das verhindern. Die AXA hat nun mit den Kooperationspartnern abcfinance und Decimo GmbH ein eigenes Factoring-Angebot für Firmenkunden gestartet.

Factoring über AXA-Vertriebspartner

AXA bedient dank des Duos unterschiedliche Vertriebswege. An Kunden, die Wert auf eine individuelle Beratung und persönliche Betreuung legen, richten sich die Factoring-Lösungen der abcfinance. Potenzielle Kunden nehmen hierbei im ersten Schritt Kontakt zu einem AXA-Vertriebspartner auf.

Factoring-Angebot für Endkunden

Die Kooperation mit Decimo GmbH stellt hingegen dem Endkunden ein rein digitales Produktangebot mit entsprechend schlanker Angebots- und Prozessausrichtung zur Verfügung. Firmenkunden, die den direkten digitalen Weg präferieren, finden so auch im Factoring-Portfolio von AXA eine passende Lösung.

Wichtige Ergänzung des KMU-Angebots

AXA sieht in dem Einstieg ins Factoring-Geschäft eine erste, wichtige Ergänzung der umfassenden AXA-Versicherungslösungen für kleine und mittelgroße Unternehmen. Durch die erweiterte Angebotspalette erhalten Kunden dem Versicherer zufolge ein breites Spektrum an Lösungen und Leistungen aus einer Hand, das Leben der Firmenkunden einfacher machen und ihnen mehr Zeit für ihr Kerngeschäft verschaffen sollen. (mh)




Ähnliche News

Der Deutsche Factoring-Verband hat Bilanz für das Jahr 2018 gezogen. Demnach etabliert sich die Finanzierungsform zunehmend am deutschen Markt. Die Umsätze der Verbandsmitglieder legten auf Jahressicht erneut zu. Die Kundenzahl stieg sogar um etwa ein Fünftel. weiterlesen
Factoring ist eine oft vergessene Alternative zur klassischen Unternehmensfinanzierung über einen Bankkredit und ist bisher vor allem für größere Unternehmen relevant. Das Berliner FinTech fundflow will das nun mit einem neuen Angebot ändern und so auch Freelancern und kleinen Unternehmen Factoring ermöglichen. weiterlesen
Factoring ist in Deutschland auf dem Vormarsch. Die Umsätze der Mitglieder des Deutschen Factoring-Verbandes haben 2017 erneut kräftig zugelegt. Die Kundenzahl ist sogar um rund ein Drittel gestiegen. Vor allem im Mittelstand gewinnt die Finanzierungsform an Beliebtheit. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.