Jung, DMS & Cie. übernimmt Maklerpool KOMM | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Jung, DMS & Cie. übernimmt Maklerpool KOMM
11. April 2019

Jung, DMS & Cie. übernimmt Maklerpool KOMM

Die JDC-Tochter Jung, DMS & Cie. hat 100% der Gesellschaftsanteile der KOMM Investment & Anlagenvermittlungs GmbH erworben. Mit der Übernahme des Stuttgarter Maklerpools soll das JDC-Investmentgeschäft gestärkt werden. Neuer Geschäftsführer der KOMM wird Oliver Lang, Vorstand der Jung, DMS & Cie. AG.


Die JDC-Tochter Jung, DMS & Cie. hat 100% der Gesellschaftsanteile der KOMM Investment & Anlagenvermittlungs GmbH erworben. Mit der Übernahme des Stuttgarter Maklerpools soll das JDC-Investmentgeschäft gestärkt werden. Neuer Geschäftsführer der KOMM wird Oliver Lang, Vorstand der Jung, DMS & Cie. AG.


Jung, DMS & Cie. übernimmt Maklerpool KOMM

Die JDC-Tochter Jung, DMS & Cie. hat 100% der Gesellschaftsanteile des Investmentpools KOMM Investment & Anlagenvermittlungs GmbH übernommen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde der Erwerb sofort vollzogen. Mit dem Kauf des Stuttgarter Maklerpools soll das JDC-Investmentgeschäft gestärkt werden. Neuer Geschäftsführer der KOMM Investment wird Oliver Lang, der für den Investmentbereich zuständige Vorstand von Jung, DMS & Cie.

JDC gewinnt rund 250 Vermittler

Dem Investmentpool KOMM, der bislang von Inhaber Gerd Walter geführt wurde, sind rund 250 Vermittler angeschlossen. Sie sind überwiegend mit einer Zulassung nach § 34f GewO tätig. Mit der Übernahme der KOMM Investment gewinnt JDC zudem rund 550 Mio. Euro Assets under Administration hinzu. Das bisherige Geschäftsmodell und die teils jahrelange Zusammenarbeit mit den KOMM-Vertriebspartnern solle sich durch die Übernahme nicht ändern, teilt JDC mit. Auch der bisherige Inhaber Gerd Walter bleibe der KOMM Investment erhalten und wolle für einen reibungslosen Übergang zur Jung, DMS & Cie.-Gruppe sorgen, heißt es in der Pressemitteilung.

KOMM-Vertriebspartner können JDC-Angebote nutzen

Die neue JDC-Tochter und ihre Vertriebspartner sollen künftig alle Programme und Tools von JDC nutzen können, beispielsweise das JDC-eigene Kunden- und Vertragsverwaltungsprogramm iCRM, die White-Label-Versionen der JDC-App allesmeins, den JDC-Robo Advisor easyROBI oder die Investmentabwicklungstools. „Bei Bedarf stehen den KOMM- Partnern darüber hinaus auch alle Versicherungsdienstleistungen der JDC zur Verfügung,“ erklärt der neue KOMM-Geschäftsführer Oliver Lang.

Der bisherige Komm-Inhaber Gerd Walter unterstreicht: „Auch als Teil von Jung, DMS & Cie. werden wir unsere Kultur und unsere Werte, die uns in den vergangenen Jahrzehnten stark gemacht haben, weiterleben. Die Anbindung an ein großes Unternehmen wie Jung, DMS & Cie. mit ihren innovativen IT-Möglichkeiten sind ein enormer Vorteil für uns.“

JDC auf Wachstumskurs

Die JDC-Gruppe ist auf Expansionskurs und setzt dabei auf Großkunden wie die Lufthansa-Tochter Albatros oder den Automobilhersteller BMW sowie auf weitere Kooperationen. Erst vor Kurzem hatte JDC ihre Zusammenarbeit mit der RheinLand Versicherungs AG bekannt gegeben. Der Vertrieb der RheinLand Versicherung vermittelt Altersvorsorgeprodukte künftig über JDC. Im November vergangenen Jahres hatte die JDC zudem gemeldet, einen direkten Wettbewerber mit einem zweistelligen Millionenumsatz übernehmen zu wollen. Eine Absichtserklärung für den Erwerb des unbekannten Wettbewerbers sei unterschrieben worden. (tk)

Lesen Sie auch: Neuer Ankeraktionär steigt bei JDC Group ein




Ähnliche News

Die Zahl der Versicherungsvermittler in Deutschland ist abermals gesunken, wie aktuelle Daten des DIHK zeigen. Demnach waren zum 01.07.2019 insgesamt nur noch 199.421 Vermittler registriert, über 500 weniger als Anfang April. Vom Schwund betroffen sind allerdings nicht alle Vermittlertypen. weiterlesen
Die neue VersVermV schreibt die Einrichtung eines Beschwerdemanagements vor. Die Kanzlei Wirth Rechtsanwälte hat einen Vorschlag entwickelt, wie Vermittler den Vorgaben aus § 17 VersVermV einfach nachkommen können. AssCompact greift den dreiteiligen Vorschlag gerne auf und veröffentlicht diesen nachstehend. weiterlesen
Die F.A.Z. hat auch in diesem Jahr eine Rangliste der größten deutschen Versicherungsunternehmen erstellt. AssCompact zeigt die Top Ten der Versicherungsgruppen mit den meisten Bruttobeitragseinnahmen im Jahr 2018. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.