Privatbank Berenberg meldet personelle Veränderungen | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Privatbank Berenberg meldet personelle Veränderungen
10. September 2019

Privatbank Berenberg meldet personelle Veränderungen

Als neuer Head of Investments übernimmt Matthias Born, bisher Chief Investment Officer Aktien, die Leitung der Investment-Plattform bei Berenberg. Der bisherige Leiter des Zentralbereichs Wealth and Asset Management, Henning Gebhardt, verlässt die Privatbank, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.


Als neuer Head of Investments übernimmt Matthias Born, bisher Chief Investment Officer Aktien, die Leitung der Investment-Plattform bei Berenberg. Der bisherige Leiter des Zentralbereichs Wealth and Asset Management, Henning Gebhardt, verlässt die Privatbank, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.


Privatbank Berenberg meldet personelle Veränderungen

Matthias Born, Chief Investment Officer Aktien, übernimmt als Head of Investments die Leitung der Investment-Plattform der Privatbank Berenberg, die aus den Bereichen Aktien, Multi Asset und Quant besteht und Investmentmöglichkeiten für private und institutionelle Kunden bietet. Matthias Born begann seine Karriere 2001 bei Allianz Global Investors, wo er zunächst einen Aktienfonds für deutsche Wachstumswerte sowie Portfolios für europäische Nebenwerte verwaltete. Seit 2007 managte er den Concentra, einen Klassiker unter den Deutschland-Aktienfonds. Er verantwortete eines der erfolgreichsten Teams für europäische Aktien und war verantwortlich für Kundengelder in deutlich zweistelliger Milliardenhöhe. 2017 wechselte er zu Berenberg und übernahm dort als Chief Investment Officer Aktien die Verantwortung für die Aktienanlage.

Henning Gebhardt, bisher Leiter des Zentralbereichs Wealth and Asset Management von Berenberg und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung, hat sich entschlossen, die Privatbank zu verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zuzuwenden. Gebhardt war im Januar 2017 von der DWS zu Berenberg gewechselt und hat in den vergangenen knapp drei Jahren das Wealth and Asset Management neu ausgerichtet. Das Wealth Management wird wie schon bisher von Dirk Wehmhöner geleitet.

Des Weiteren hatte Berenberg bereits im Juni 2019 bekanntgegeben, dass David Mortlock (Leiter Zentralbereich Investment and Corporate Banking) und Christian Kühn (Leiter Zentralbereich Banksteuerung) demnächst neben den beiden persönlich haftenden Gesellschaftern Dr. Hans-Walter Peters und Hendrik Riehmer zu Geschäftsleitern berufen werden sollen. (ad)




Ähnliche News

Andreas Utermann wird sich aus der Führungsriege bei AllianzGI zurückziehen und noch bis Ende Juni 2020 in einer beratenden Funktion zur Verfügung stehen. Zum 01.01.2020 wird Tobias C. Pross zum CEO berufen, Deborah Zurkow soll als Global Head of Investments die Führung der Anlagesparte übernehmen. weiterlesen
Zum 01.11.2019 hat die BTS Finance Group AG ihre Führungsstruktur neu geordnet. Thomas Scholl, bislang Vorstandsvorsitzender aller Tochtergesellschaften der BTS Group, übernimmt dort jeweils den Aufsichtsratsvorsitz. Die Beschlussfassung darüber obliegt der Hauptversammlung der Gesellschaften im Januar. weiterlesen
Fidelity International beruft mit Ulrich Sponer einen neuen Head of Distribution für den Bereich der Fund-Seller in Deutschland. Sponer kommt von Allianz Global Investors und soll bei Fidelity die Weiterentwicklung des Fondsvertriebs über Banken, Versicherungen, Finanzberater und Fondsplattformen vorantreiben. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.